Karl Pisani

deutscher Mediziner
(Weitergeleitet von Carolus Pisani)

Karl Pisani (* vor 1737; † nach 1737) war ein Mediziner und Leibarzt des Fürstbischofs von Bamberg und Würzburg.

LebenBearbeiten

Pisani wirkte um 1737 als Hofrat und Leibarzt des Fürstbischofs von Bamberg und Würzburg, Friedrich Karl Reichsgraf von Schönborn-Buchheim.

Am 12. September 1737 wurde Karl Pisani mit dem akademischen Beinamen Palladius I. zum Mitglied (Matrikel-Nr. 474) der Leopoldina gewählt.

SchriftenBearbeiten

  • Carolo Pisani und Franz Joseph von Oberkamp: Historia morbi et mortis. 1746 (Google Books)
  • Carolus Pisani mit Franz Joseph von Oberkamp, Georg Christoph Stand, Johann Heinrich Schmitz, Johann Heinrich Hilterman, Nicolaus Göpffert und Michael Simon: Unterthänig-gehorsamster Bericht der höchst-betrübten Exenteration und Balsamation des in GOtt seeligst entschlaffenen Hochwürdigsten des Heil. Römis. Reichs Fürsten und Herrn Herrn Friderich Carln, Bischoffen zu Bamberg und Wirtzburg, Herzogen zu Francken, Unsers Gnädigsten Fürsten Herrn Herrn. Wirtzburg 1746 (Google Books)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten