Hauptmenü öffnen
Carmen Klaschka Tennisspieler
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 8. Januar 1987
Größe: 172 cm
1. Profisaison: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 118.907 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 170:135
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 167 (27. Juli 2009)
Doppel
Karrierebilanz: 129:86
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 125 (3. August 2009)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Carmen Klaschka (* 8. Januar 1987 in München) ist eine ehemalige deutsche Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Klaschka, die Hartplätze bevorzugte, absolvierte im Februar 2011 bei einem ITF-Turnier in Großbritannien ihre letzte Partie auf der Damentour. 2009 nahm sie bei allen vier Grand-Slam-Turnieren in der Qualifikation teil.

Sie gewann in ihrer Karriere drei Einzel- und mit wechselnden Partnerinnen zehn Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit. Mit dem 1. Salzburger TC wurde sie österreichische Mannschaftsmeisterin.

Seit 2012 wird Carmen Klaschka in den Weltranglisten nicht mehr geführt.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 6. November 2005 Schweden  Stockholm ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Schweden  Johanna Larsson 6:3, 6:3
2. 5. November 2006 Deutschland  Erding ITF $10.000 Teppich (Halle) Deutschland  Julia Görges 6:4, 1:0 Aufgabe
3. 24. August 2008 Belgien  Westende ITF $25.000 Hartplatz Frankreich  Florence Haring 4:6, 6:4, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 29. August 2004 Deutschland  Bielefeld ITF $10.000 Sand Deutschland  Sabine Klaschka Deutschland  Christiane Hoppmann
Deutschland  Madita Suer
6:3, 6:3
2. 17. Juli 2005 Belgien  Brüssel ITF $10.000 Sand Tschechien  Iveta Gerlová Belgien  Leslie Butkiewicz
Belgien  Caroline Maes
7:5, 6:2
3. 21. August 2005 Belgien  Koksijde ITF $10.000 Sand Tschechien  Iveta Gerlová Belgien  Jessie de Vries
Algerien  Samia Medjahdi
6:1, 6:0
4. 12. März 2006 Vereinigtes Konigreich  Sunderland ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Deutschland  Korina Perkovic Schweden  Nadja Roma
Finnland  Piia Suomalainen
6:2, 6:3
5. 19. März 2006 Italien  Rom ITF $10.000 Sand Kroatien  Darija Jurak Kroatien  Gianna Doz
Osterreich  Stefanie Haidner
6:2, 6:2
6. 16. Juli 2006 Belgien  Brüssel ITF $10.000 Sand Tschechien  Iveta Gerlová Brasilien  Joana Cortez
Schweden  Aleksandra Srndovic
6:3, 6:2
7. 27. August 2006 Deutschland  Bielefeld ITF $10.000 Sand Deutschland  Justine Ozga Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:71, 6:3, 6:3
8. 7. September 2008 Slowenien  Maribor ITF $50.000 Sand Deutschland  Andrea Petković Ungarn  Kyra Nagy
Weissrussland  Nastassja Jakimawa
6:0, 2:6, [10:3]
9. 29. November 2008 Frankreich  Saint-Denis ITF $25.000 Hartplatz Deutschland  Laura Siegemund Sudafrika  Surina de Beer
Belgien  Tamaryn Hendler
6:3, 6:1
10. 5. Juni 2010 Tschechien  Brünn ITF $25.000 Sand Deutschland  Laura Siegemund Weissrussland  Darja Kustowa
Ukraine  Lesja Zurenko
kampflos

WeblinksBearbeiten