Hauptmenü öffnen

Caner Arıcı (* 7. November 1986 in Ankara) ist ein türkischer Fußballspieler.

Caner Arıcı
Personalia
Geburtstag 7. November 1986
Geburtsort AnkaraTürkei
Größe 173 cm
Position Außenverteidiger (rechts), Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2000–2005 Ankara Yeni Yolspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005 Bugsaş Spor 0 (0)
2006 Yeni Sincanspor
2006–2007 Ankara Yeni Yolspor
2007–2009 Yeni Sincanspor
2009–2010 Keçiören Sportif 31 (3)
2010–2014 Balıkesirspor 67 (4)
2010–2011 → Beypazarı Şekerspor (Leihe) 30 (5)
2014– Osmanlıspor FK 46 (1)
2015–2016 → Alanyaspor (Leihe) 31 (0)
2016–2017 → Yeni Malatyaspor (Leihe) 31 (0)
2017–2018 → Giresunspor (Leihe) 27 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. Januar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Arıcı startete mit dem Vereinsfußball 1999 in der Jugend des Amateurvereins Ankara Yeni Yolspor. 2005 wechselte er als Profispieler zu Bugsaş Spor und kehrte bereits nach einem halben Jahr zum Amateurfußball zurück. Hier spielte er der Reihe nach für Yeni Sincanspor, Ankara Yeni Yolspor und Yeni Sincanspor.

Zur Saison 2009 unterschrieb er mit dem Viertligisten Keçiören Sportif einen Profivertrag und schaffte es hier auf Anhieb in die Stammelf. Nach einer Saison wechselte er dann in die TFF 2. Lig zu Balıkesirspor. Nachdem er eine Spielzeit hier nahezu durchgängig zu Spieleinsätzen kam, verbrachte er die Saison 2011/12 als Leihspieler bei Beypazarı Şekerspor. Zum Sommer 2012 kehrte er zu Balıkesirspor zurück. Die Saison 2012/13 beendete er mit seinem Team als Meister der TFF 2. Lig und stieg damit in die TFF 1. Lig auf.

Nach dem Aufstieg mit Balıkesirspor wechselte Arıcı zum Zweitligisten Ankaraspor.[1] Mit diesem Verein, der sich unmittelbar nach Arıcıs Verpflichtung in Osmanlıspor FK umbenannte, beendete er die Saison als Vizemeisterschaft der TFF 1. Lig und stieg damit zweiMal in Folge in die Süper Lig auf.

Für die Saison 2015/16 wurde Arıcı zusammen mit seinem Teamkollegen Ahmet Kesim an den Zweitligisten Alanyaspor ausgeliehen. Mit diesem Verein beendete er die Saison 2015/16 als Play-off-Sieger und stieg damit in die Süper Lig auf. An dem zweiten Erstligaaufstieg seiner Karriere war er mit 31 Ligaspieleinsätzen beteiligt. Nach dem Aufstieg mit Alanyaspor, kehrte er kurzzeitig zu Osmanlıspor FK zurück und wurde gegen Ende der Sommertransferperiode 2016 mit Yeni Malatyaspor an einen anderen Zweitligisten ausgeliehen. Mit diesem Verein beendete er die Saison 2016/17 als Vizemeister und stieg damit auch mit ihm in die Süper Lig auf. Für die Saison 2017/18 wurde er dieses Mal an den Zweitligisten Giresunspor ausgeliehen.

ErfolgeBearbeiten

Mit Balıkesirspor
Mit Osmanlıspor FK
Mit Alanyaspor
  • Play-off-Sieger der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2015/16
Mit Yeni Malatyaspor
  • Vizemeister der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2016/17

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. trtspor.com.tr: "Ankaraspor'da transfer" (abgerufen am 30. Januar 2014)