Candijay

Gemeinde auf den Philippinen

Candijay ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Bohol. Sie hat 29.475 Einwohner (Zensus 1. August 2015). An der Küste erstreckt sich die Cogtong-Bucht, an deren Küstenlinie erstrecken sich ausgedehnte Mangrovenwälder und Wattflächen. Das Tagaytay-Riff und die Inseln Katiil, Tabongdio, und Calanggaman liegen der Gemeinde vorgelagert in den Gewässern des Canigao-Kanals.

Municipality of Candijay
Lage von Candijay in der Provinz Bohol
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Bohol
Barangays: 21
Distrikt: 3. Distrikt von Bohol
PSGC: 071211000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte: 5420
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 29.475
Zensus 1. August 2015
Koordinaten: 9° 49′ N, 124° 30′ OKoordinaten: 9° 49′ N, 124° 30′ O
Website: Candijay
Geographische Lage auf den Philippinen
Candijay (Philippinen)
Candijay
Candijay

BaranggaysBearbeiten

Candijay ist politisch in 21 Baranggays unterteilt.

  • Abihilan
  • Anoling
  • Boyo-an
  • Cadapdapan
  • Cambane
  • Can-olin
  • Canawa
  • Cogtong
  • La Union
  • Luan
  • Lungsoda-an
  • Mahangin
  • Pagahat
  • Panadtaran
  • Panas
  • Poblacion
  • San Isidro
  • Tambongan
  • Tawid
  • Tugas
  • Tubod (Tres Rosas)

WeblinksBearbeiten