Campionati Internazionali di Sicilia 2004

Das Campionati Internazionali di Sicilia 2004 war ein Tennisturnier, welches vom 27. September bis 3. Oktober 2004 in Palermo stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2004 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen. In derselben Woche wurden in Peking die China Open und in Bangkok die Thailand Open gespielt, die genau wie das Turnier in Palermo zur Kategorie der International Series zählten.

Campionati Internazionali di Sicilia 2004
Datum 27.9.2004 – 3.10.2004
Auflage 26
Navigation 2003 ◄ 2004 ► 2005
ATP Tour
Austragungsort Palermo
Italien Italien
Turniernummer 325
Kategorie International Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/28Q/16D
Preisgeld 351.000 
Finanz. Verpflichtung 375.500 
Sieger (Einzel) Tschechien Tomáš Berdych
Sieger (Doppel) Argentinien Lucas Arnold Ker
Argentinien Mariano Hood
Turnierdirektor Cino Marchese
Turnier-Supervisor Gerry Armstrong
Letzte direkte Annahme Spanien Marc López (125)
Stand: Turnierende

Titelverteidiger im Einzel war der Chilene Nicolás Massú, der dieses Jahr als Setzlistenerster im Viertelfinale gegen Filippo Volandri ausschied. Volandri gab außer gegen Massú auch nur noch im Finale Sätze ab, als er gegen Tomáš Berdych (Nr. 8 der Setzliste) glatt verlor. Für Berdych war es der erste Finaleinzug bei einem Turnier und der erste Titel der erste Titel der Karriere. Die Vorjahressieger im Doppel, Lucas Arnold Ker und Mariano Hood, traten zusammen erneut an. Ohne einen Satz zu verlieren schlugen sie als Setzlistendritte abermals die Setzlistenersten im Finale, diesmal mit Gastón Etlis und Martín Rodríguez ebenfalls zwei Argentinier. Für Arnold Ker und Hood war es der sechste und letzte gemeinsame Titel. Arnold Ker war das 14. Mal im Doppel erfolgreich, während Hood das 12. Mal einen Titel gewann.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Das Gesamtpreisgeld betrug 351.000 Euro; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 375.500 Euro.

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Chile  Nicolás Massú Viertelfinale
02. Deutschland  Florian Mayer Rückzug
03. Spanien  Fernando Verdasco Achtelfinale
04. Russland  Nikolai Dawydenko Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Italien  Filippo Volandri Finale

06. Spanien  Rafael Nadal Achtelfinale

07. Spanien  David Ferrer Halbfinale

08. Tschechien  Tomáš Berdych Sieg

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chile  N. Massú 6 6                        
 Spanien  D. Sánchez 3 2   1  Chile  N. Massú 4
 Italien  P. Starace 7 4 6    Italien  P. Starace 1 r  
 Frankreich  R. Gasquet 66 6 1     1  Chile  N. Massú 3 6 4
Q  Spanien  G. Blanco 2 6 6   5  Italien  F. Volandri 6 3 6  
Q  Italien  A. di Mauro 6 2 2   Q  Spanien  G. Blanco 2 1  
 Spanien  A. Montañés 2 3   5  Italien  F. Volandri 6 6  
5  Italien  F. Volandri 6 6     5  Italien  F. Volandri 6 6
3  Spanien  F. Verdasco 6 4 6    Argentinien  J. Mónaco 1 4  
WC  Italien  F. Aldi 2 6 2   3  Spanien  F. Verdasco 4 7 3  
 Argentinien  J. Mónaco 3 6    Argentinien  J. Mónaco 6 5 6  
 Deutschland  P. Kohlschreiber 6 4 r      Argentinien  J. Mónaco 6 6
 Frankreich  O. Mutis 6 6    Frankreich  O. Mutis 3 2  
 Frankreich  O. Patience 4 3    Frankreich  O. Mutis 6 6  
Q  Spanien  N. Almagro 1 5   6 WC  Spanien  R. Nadal 3 3  
6 WC  Spanien  R. Nadal 6 7     5  Italien  F. Volandri 3 3
7  Spanien  D. Ferrer 2 6 6   8  Tschechien  T. Berdych 6 6
 Spanien  A. Martín 6 1 4   7  Spanien  D. Ferrer 3 7 6  
 Deutschland  D. Elsner 1 0    Spanien  Á. Calatrava 6 62 2  
 Spanien  Á. Calatrava 6 6     7  Spanien  D. Ferrer 6 2 6
 Spanien  M. López 6 6   4  Russland  N. Dawydenko 2 6 4  
LL  Spanien  D. Gimeno Traver 2 2    Spanien  M. López 1 4  
 Rumänien  V. Hănescu 2 5   4  Russland  N. Dawydenko 6 6  
4  Russland  N. Dawydenko 6 7     7  Spanien  D. Ferrer 5 4
8  Tschechien  T. Berdych 65 6 6   8  Tschechien  T. Berdych 7 6  
 Spanien  Ó. Hernández 7 3 3   8  Tschechien  T. Berdych 4 7 6  
 Argentinien  J. Acasuso 6 6    Argentinien  J. Acasuso 6 5 4  
 Kolumbien  A. Falla 3 1     8  Tschechien  T. Berdych 6 6
WC  Italien  A. Seppi 62 6 6   WC  Italien  A. Seppi 2 4  
 Frankreich  A. Di Pasquale 7 2 4   WC  Italien  A. Seppi 6 3 4  
 Belgien  K. Vliegen 6 6    Belgien  K. Vliegen 4 6 1r  
Q  Argentinien  M. Puerta 1 2    

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Argentinien  Gastón Etlis
Argentinien  Martín Rodríguez
Finale
02. Tschechien  František Čermák
Tschechien  Leoš Friedl
Halbfinale
03. Argentinien  Lucas Arnold Ker
Argentinien  Mariano Hood
Sieg
04. Polen  Mariusz Fyrstenberg
Polen  Marcin Matkowski
Halbfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
w. o.        
WC  Tschechien  T. Berdych
 Deutschland  P. Kohlschreiber
    1  Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
w. o.  
WC  Italien  F. Aldi
 Italien  A. di Mauro
3 4    Argentinien  J. Acasuso
 Argentinien  J. Mónaco
 
 Argentinien  J. Acasuso
 Argentinien  J. Mónaco
6 6       1  Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
4 6 6  
4  Polen  M. Fyrstenberg
 Polen  M. Matkowski
2 6 7     4  Polen  M. Fyrstenberg
 Polen  M. Matkowski
6 2 3  
 Italien  D. Bracciali
 Italien  G. Galimberti
6 3 66     4  Polen  M. Fyrstenberg
 Polen  M. Matkowski
7 7  
 Spanien  D. Ferrer
 Spanien  Á. López Morón
66 2    Tschechien  J. Levinský
 Tschechien  D. Škoch
63 5  
 Tschechien  J. Levinský
 Tschechien  D. Škoch
7 6       1  Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
5 2
 Spanien  Á. Calatrava
 Spanien  Ó. Hernández
3 1     3  Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  M. Hood
7 6
 Italien  M. Bertolini
 Belgien  T. Vanhoudt
6 6      Italien  M. Bertolini
 Belgien  T. Vanhoudt
3 66    
 Spanien  E. Benfele Álvarez
 Spanien  A. Montañés
1 4   3  Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  M. Hood
6 7  
3  Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  M. Hood
6 6       3  Argentinien  L. Arnold Ker
 Argentinien  M. Hood
6 6
 Italien  P. Starace
 Italien  A. Seppi
6 6     2  Tschechien  F. Čermák
 Tschechien  L. Friedl
3 4  
 Italien  E. Artoni
 Tschechien  T. Cibulec
4 3      Italien  P. Starace
 Italien  A. Seppi
 
 Spanien  A. Martín
 Spanien  D. Sánchez
1 r   2  Tschechien  F. Čermák
 Tschechien  L. Friedl
w. o.  
2  Tschechien  F. Čermák
 Tschechien  L. Friedl
2    
Bearbeiten