Campi Salentina

italienische Gemeinde

Campi Salentina (offizieller Name Comune di Campi Salentina) ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 10.287 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2018) in der Provinz Lecce in der Region Apulien. Schutzpatron des Ortes ist der hl. Orontius von Lecce.

Campi Salentina
Kein Wappen vorhanden.
Campi Salentina (Italien)
Campi Salentina
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Lokale Bezeichnung Càmpie
Koordinaten 40° 24′ N, 18° 1′ OKoordinaten: 40° 24′ 0″ N, 18° 1′ 0″ O
Höhe 33 m s.l.m.
Fläche 45,88 km²
Einwohner 10.287 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 224 Einw./km²
Postleitzahl 73012
Vorwahl 0832
ISTAT-Nummer 075011
Volksbezeichnung campioti, campiensi
Schutzpatron San Oronzio
Website www.comune.campi-salentina.le.it
Dorfplatz bei Nacht

GeographieBearbeiten

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 45,88 km². Der Ort liegt auf einer Höhe von 33 Metern über dem Meer. Die Nachbargemeinden sind Cellino San Marco (BR), Guagnano, Novoli, Salice Salentino, Squinzano, Trepuzzi und Veglie. Die Gemeinde grenzt an die Provinz Brindisi an.

Der gleichnamige Bahnhof liegt an der Bahnstrecke Martina Franca–Lecce.

PersönlichkeitenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Mit dem Ort verbundenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Campi Salentina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.