Campagnac (Aveyron)

französische Gemeinde im Département Aveyron

Campagnac (okzitanisch: Campanhac) ist eine französische Gemeinde mit 448 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Aveyron in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Rodez und zum Kanton Tarn et Causses (bis 2015: Kanton Campagnac). Die Einwohner werden Cabassols genannt.

Campagnac
Campanhac
Wappen von Campagnac
Campagnac (Frankreich)
Campagnac
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Aveyron (12)
Arrondissement Rodez
Kanton Tarn et Causses
Gemeindeverband Causses à l’Aubrac
Koordinaten 44° 25′ N, 3° 5′ OKoordinaten: 44° 25′ N, 3° 5′ O
Höhe 492–960 m
Fläche 41,85 km²
Einwohner 448 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Postleitzahl 12560
INSEE-Code
Website http://www.campagnac.org/

Rathaus (Mairie) von Campagnac

GeographieBearbeiten

Campagnac liegt im Tal des Flusses Lot im südlichen Zentralmassiv, zwischen der Hochebene Causse de Sévérac im Süden und der Aubrac im Norden. Die Landschaft ringsum wird auch Pays d’Olt genannt. Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Grands Causses. Umgeben wird Campagnac von den Nachbargemeinden Saint-Laurent-d’Olt im Norden, Banassac-Canilhac mit Canilhac im Nordosten, La Tieule im Osten, Sévérac-le-Château im Süden, Lapanouse im Südwesten, Saint-Saturnin-de-Lenne im Westen sowie La Capelle-Bonance im Nordwesten.

VerkehrBearbeiten

Durch den Südosten der Gemeinde führt die Autoroute A75. Der Bahnhof in der Gemeinde (Campagnac-Saint-Geniez) wird von TER-Zügen auf der Bahnstrecke Béziers–Neussargues bedient.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 603 556 458 399 404 396 452 460
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Cyr-et-Sainte-Julitte in Cagnac aus dem 11. Jahrhundert, seit 1980 Monument historique
  • Kirche Sainte-Foy in Campagnac
  • Herrenhaus von Beaufort
 
Kirche Sainte-Foy

WeblinksBearbeiten

Commons: Campagnac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien