Camp d’Esports d’Aixovall

Fußballstadion in Andorra

Das Camp d’Esports d’Aixovall (auch als DEVK-Arena bekannt) war ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in Aixovall, einem Ortsteil der andorranischen Gemeinde Sant Julià de Lòria.

Camp d’Esports d’Aixovall
Daten
Ort Carretera d'Os de Civis
Andorra AD0600 Sant Julià de Lòria, Andorra
Koordinaten 42° 28′ 35,1″ N, 1° 29′ 15,7″ OKoordinaten: 42° 28′ 35,1″ N, 1° 29′ 15,7″ O
Eröffnung 1999
Abriss 2016
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 1000 Plätze
Spielfläche 90 × 65 m
Veranstaltungen
Lage
Camp d’Esports d’Aixovall (Andorra)

Der komplette Spielbetrieb der andorranischen Fußballmeisterschaft, der acht Mannschaften umfassenden andorranischen Liga, wurde in dem 1000 Zuschauer fassenden Stadion und dem Estadi Comunal d’Andorra la Vella ausgetragen. Das Sportgelände bestand aus einem Kunstrasenplatz mit überdachter Haupttribüne. 2016 wurde das Stadion abgerissen.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Adéu al camp de futbol d'Aixovall (Memento vom 24. Februar 2020 im Webarchiv archive.today)