Hauptmenü öffnen

Callum Joshua Ryan O’Dowda (* 23. April 1995 in Oxford, England) ist ein irischer Fußballspieler.

Callum O’Dowda
Personalia
Name Callum Joshua Ryan O’Dowda
Geburtstag 23. April 1995
Geburtsort OxfordEngland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld/Angriff
Junioren
Jahre Station
0000–2013 Oxford United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2016 Oxford United 87 (12)
2016– Bristol City 12 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015– Irland U-21 9 0(1)
2016– Irland 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. November 2016

2 Stand: 9. Oktober 2016

Inhaltsverzeichnis

VereinskarriereBearbeiten

O’Dowda spielt seit dem neunten Lebensjahr für Oxford, zunächst in der Jugendakademie.[1] Seinen ersten Profivertrag erhielt er vor der Saison 2013/14, in der er in zehn Viertligaspielen zum Einsatz kam. Als Achte verpassten „The U's“ knapp die Aufstiegsplayoffs. In der darauffolgenden Saison, in der er es auf 39 Ligaspiele und vier Tore brachte, hatten „The U's“ als Dreizehnte noch weniger mit dem Aufstieg zu tun. 2015/16 half er aber mit acht Toren in 38 Ligaspielen, dass „The U's“ als Vizemeister in die dritte Liga aufstiegen.

NationalmannschaftBearbeiten

O’Dowda ist als Enkel des irischen Tenors Brendan O’Dowda für die Republik Irland spielberechtigt.[2] Seinen ersten Einsatz für Irland hatte er am 26. März 2015 in der Qualifikation für die U-21-EM 2017. Er kam auch in den folgenden sechs Qualifikationsspielen zum Einsatz und erzielte sein erstes Tor am 9. Oktober 2015 beim 3:0 gegen Litauen.

Am 12. Mai 2016 wurde er von Nationaltrainer Martin O’Neill als jüngster, einziger Viertligaspieler und einziger Spieler ohne Länderspieleinsatz in das vorläufige 35 Spieler umfassende Aufgebot für die EM berufen.[3] Er wurde danach im letzten Testspiel gegen Weißrussland vor der endgültigen Kadernominierung zu seinem ersten Länderspieleinsatz eingewechselt, aber letztlich nicht für die EM-Endrunde berücksichtigt.

AuszeichnungenBearbeiten

  • Oxford United Young Player 2014/15

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Callum lands award
  2. oufc.co: „Callum Called Up for Republic“
  3. Republik of Ireland – Provisional squad