CECAFA-Cup 2009

Die 33. Ausgabe des CECAFA Cup, offiziell 2009 CECAFA Senior Challenge Cup, fand vom 28. November 2009 bis zum 13. Dezember 2009 in Kenia statt. Zwölf ost- und mittelafrikanische Fußballmannschaften spielten hier um den Titel des Ost- und Mittelafrikameisters. Uganda gewann seinen elften Titel.

CECAFA-Cup 2009
2009 CECAFA Senior Challenge Cup
Anzahl Nationen 12
Ost-/Mittelafrikameister UgandaUganda Uganda (11. Titel)
Austragungsort KeniaKenia Kenia
Eröffnungsspiel 28. November 2009
Endspiel 13. Dezember 2009
Spiele 26
Tore 58 (⌀: 2,23 pro Spiel)
Torschützenkönig TansaniaTansania Mrisho Ngassa (5)

Der Sudan verpasste die Anmeldefrist.[1]

Das Turnier wurde vom französischen Telekommunikationsunternehmen Orange gesponsert, das die Rechte für 175.000 US-Dollar erwarb.[2]

SpielmodusBearbeiten

Die zwölf teilnehmenden Länder spielten in drei Gruppen mit je vier Teams. Die Gruppensieger und -zweiten sowie die zwei besten Gruppendritten qualifizierten sich für das Viertelfinale. Die Sieger spielten im Halbfinale um den Einzug ins Finale. Die Verlierer der Halbfinals spielen um Platz 3.

Gruppe A Gruppe B Gruppe C
Sambia  Sambia (eingeladen) Ruanda  Ruanda Uganda  Uganda (Titelverteidiger)
Kenia  Kenia Eritrea  Eritrea Tansania  Tansania
Athiopien  Äthiopien Simbabwe  Simbabwe (eingeladen) Sansibar  Sansibar
Dschibuti  Dschibuti Somalia  Somalia Burundi  Burundi

TurnierBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Die Spiele der Gruppen A und B fanden in Nairobi statt und die Spiele der Gruppe C wurden in Mumias ausgetragen.

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sambia  Sambia  3  3  0  0 009:000  +9 09
 2. Kenia  Kenia  3  2  0  1 004:200  +2 06
 3. Athiopien  Äthiopien  3  1  0  2 005:300  +2 03
 4. Dschibuti  Dschibuti  3  0  0  3 000:130 −13 00
28. November 2009
Sambia Kenia 2:0
30. November 2009
Dschibuti Äthiopien 0:5
2. Dezember 2009
Kenia Dschibuti 2:0
2. Dezember 2009
Äthiopien Sambia 0:1
4. Dezember 2009
Sambia Dschibuti 6:0
5. Dezember 2009
Äthiopien Kenia 0:2

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ruanda  Ruanda  3  3  0  0 004:100  +3 09
 2. Eritrea  Eritrea  3  1  1  1 004:300  +1 04
 3. Simbabwe  Simbabwe  3  1  1  1 002:100  +1 04
 4. Somalia  Somalia  3  0  0  3 001:600  −5 00
29. November 2009
Somalia Ruanda 0:1
1. Dezember 2009
Simbabwe Eritrea 0:0
3. Dezember 2009
Eritrea Ruanda 1:2
3. Dezember 2009
Somalia Simbabwe 0:2
5. Dezember 2009
Eritrea Somalia 3:1
5. Dezember 2009
Simbabwe Ruanda 0:1

Gruppe CBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Uganda  Uganda  3  2  1  0 004:000  +4 07
 2. Tansania  Tansania  3  2  0  1 002:200  ±0 06
 3. Sansibar  Sansibar  3  1  1  1 004:100  +3 04
 4. Burundi  Burundi  3  0  0  3 000:700  −7 00
29. November 2009
Sansibar Burundi 4:0
29. November 2009
Tansania Uganda 0:2
1. Dezember 2009
Tansania Sansibar 1:0
2. Dezember 2009
Burundi Uganda 0:2
4. Dezember 2009
Burundi Tansania 0:1
5. Dezember 2009
Sansibar Uganda 0:0

FinalrundeBearbeiten

Als schlechtestes der drei drittplatzierten Teams zog Äthiopien nicht in die Finalrunde ein.

Im Viertel- und Halbfinale, im Spiel um Platz drei und im Finale wird im K.-o.-System gespielt. Steht es bei den Spielen der Finalrunde nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten unentschieden, kommt es zur Verlängerung von zweimal 15 Minuten und, falls nach Ende der Verlängerung immer noch kein Sieger feststeht, zum Elfmeterschießen.

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
7. Dezember 2009        
 Sambia  Sambia  3
9. Dezember 2009
 Sansibar  Sansibar (n. E.)  4  
 Uganda  Uganda  2
7. Dezember 2009
   Sansibar  Sansibar  1  
 Uganda  Uganda  1
13. Dezember 2009
 Kenia  Kenia  0  
 Uganda  Uganda  2
8. Dezember 2009
   Ruanda  Ruanda  0
 Tansania  Tansania  4
10. Dezember 2009
 Eritrea  Eritrea  0  
 Tansania  Tansania  1 Spiel um Platz drei
8. Dezember 2009
   Ruanda  Ruanda  2  
 Ruanda  Ruanda  4  Sansibar  Sansibar  1
 Simbabwe  Simbabwe  1    Tansania  Tansania  0
13. Dezember 2009

ViertelfinaleBearbeiten

7. Dezember 2009
Sambia  Sambia Sansibar  Sansibar 0:0 (3:4 n. E.)
7. Dezember 2009
Uganda  Uganda Kenia  Kenia 1:0
8. Dezember 2009
Tansania  Tansania Eritrea  Eritrea 4:0
8. Dezember 2009
Ruanda  Ruanda Simbabwe  Simbabwe 4:1

HalbfinaleBearbeiten

9. Dezember 2009
Uganda  Uganda Sansibar  Sansibar 2:1
10. Dezember 2009
Tansania  Tansania Ruanda  Ruanda 1:2

Spiel um Platz 3Bearbeiten

13. Dezember 2009
Sansibar  Sansibar Tansania  Tansania 1:0

FinaleBearbeiten

13. Dezember 2009
Uganda  Uganda Ruanda  Ruanda 2:0
Ost- und Mittelafrikameister 2009
Uganda 
Uganda

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler To­re
1 Tansania  Mrisho Ngassa 5
2 Ruanda  Yusuf Ndayishime 4
3 Sambia  Kennedy Chola 3

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kenya pooled with Zambia. Daily Nation, 19. November 2009, abgerufen am 25. November 2009 (englisch).
  2. CECAFA Tournament Lands Orange Deal. (Nicht mehr online verfügbar.) In: CAFonline.com. 10. November 2009, ehemals im Original; abgerufen am 17. November 2009 (englisch).@1@2Vorlage:Toter Link/www.cafonline.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)