Hauptmenü öffnen
CECAFA-Cup 2008
2008 CECAFA Senior Challenge Cup
Anzahl Teams 10
Ost-/Mittelafrikameister UgandaUganda Uganda
Austragungsort Uganda
Eröffnung 31. Dezember 2008
Endspiel 13. Januar 2009
Tore 60
Torschützenkönig UgandaUganda Brian Umony (5)

Die 32. Ausgabe des CECAFA-Cup, offiziell 2008 CECAFA Senior Challenge Cup, fand vom 31. Dezember 2008 bis zum 13. Januar 2009 in Uganda statt. Zehn ost- und mittelafrikanische Mannschaften spielten hier um den Titel des Ost- und Mittelafrikameisters. Uganda gewann seinen zehnten Titel.

Ursprünglich sollte das Turnier vom 8. bis zum 22. November in Kampala stattfinden[1]. Eritrea zog seine Teilnahme kurz vor Turnierbeginn zurück. Für ihn wurde Sambia nachnominiert[2]. Äthiopien durfte aufgrund einer FIFA-Suspension nicht teilnehmen[3].

Die Preisgelder beliefen sich auf 30.000 $ für den Gewinner, 20.000 $ für den Zweiten und 10.000 $ für den Turnier-Dritten[4].

SpielmodusBearbeiten

Die 10 teilnehmenden Länder spielten in zwei Gruppen mit je fünf Teams. Die Gruppensieger und -zweiten qualifizierten sich für das Viertelfinale. Die beiden Halbfinalsieger spielten im Finale um den Titel. Die Halbfinalverlierer spielten um Platz 3.

TurnierBearbeiten

Alle Spiele fanden im Mandela National Stadium in Kampala statt.

Gruppe ABearbeiten

1. Januar 2009 Sansibar  Sansibar Somalia  Somalia 2:0
1. Januar 2009 Ruanda  Ruanda Uganda  Uganda 0:4
3. Januar 2009 Uganda  Uganda Sansibar  Sansibar 0:0
3. Januar 2009 Somalia  Somalia Tansania  Tansania 1:0
5. Januar 2009 Sansibar  Sansibar - Tansania  Tansania 1:2
5. Januar 2009 Ruanda  Ruanda - Somalia  Somalia 3:0
7. Januar 2009 Somalia  Somalia - Uganda  Uganda 0:4
7. Januar 2009 Tansania  Tansania - Ruanda  Ruanda 2:0
9. Januar 2009 Uganda  Uganda - Tansania  Tansania 2:1
9. Januar 2009 Sansibar  Sansibar - Ruanda  Ruanda 0:3
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Uganda  Uganda 4 3 1 0 10:1 10
2 Tansania  Tansania 4 2 0 2 5:4 6
3 Ruanda  Ruanda 4 2 0 2 6:6 6
4 Sansibar  Sansibar 4 1 1 2 3:5 4
5 Somalia  Somalia 4 1 0 3 1:9 3

Gruppe BBearbeiten

31. Dezember 2008 Sudan  Sudan Kenia  Kenia 0:0
31. Dezember 2008 Sambia  Sambia Dschibuti  Dschibuti 3:0
2. Januar 2009 Kenia  Kenia Sambia  Sambia 0:0
2. Januar 2009 Dschibuti  Dschibuti Burundi  Burundi 0:4
4. Januar 2009 Sudan  Sudan - Dschibuti  Dschibuti 1:1
4. Januar 2009 Sambia  Sambia - Burundi  Burundi 1:1
6. Januar 2009 Dschibuti  Dschibuti - Kenia  Kenia 1:5
6. Januar 2009 Burundi  Burundi - Sudan  Sudan 1:0
8. Januar 2009 Sudan  Sudan - Sambia  Sambia 2:0
8. Januar 2009 Burundi  Burundi - Kenia  Kenia 0:1
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Kenia  Kenia 4 2 2 0 6:1 8
2 Burundi  Burundi 4 2 1 1 6:2 7
3 Sudan  Sudan 4 1 2 1 3:2 5
4 Sambia  Sambia 4 1 2 1 4:3 5
5 Dschibuti  Dschibuti 4 0 1 3 2:13 1

HalbfinaleBearbeiten

11. Januar 2009 Kenia  Kenia Tansania  Tansania 2:1
11. Januar 2009 Uganda  Uganda Burundi  Burundi 5:0

Spiel um Platz 3Bearbeiten

13. Januar 2009 Tansania  Tansania Burundi  Burundi 3:2

FinaleBearbeiten

13. Januar Uganda  Uganda Kenia  Kenia 1:0
Ost-/Mittelafrikameister 2008
 
Uganda

TorschützenlisteBearbeiten

Spieler Nationalität Tore
Brian Umony Uganda 5
Francis Ouma Kenia 3
Aggrey Morris Sansibar 2
Given Singuluma Sambia 2
Jonas Sakuwaha Sambia 1
Rodgers Kola Sambia 1
Tony Mawejje Uganda 1
Simeon Massa Uganda 1
Bryan Omwony Uganda 1
Stephen Bengo Uganda 1
Cisse Abshir Somalia 1

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.rsssf.com/tablese/eastcentrafr.html#08
  2. "Zambia fills up Eritrea slot in CECAFA event" (Memento des Originals vom 21. Dezember 2008 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.newvision.co.ug (englisch)
  3. "Harambee Stars draw Sudan in Cecafa" (englisch)
  4. "Sponsorship boost for Cecafa" (englisch)

WeblinksBearbeiten