Hauptmenü öffnen
CECAFA-Cup 2006
2006 Amoudi Senior Challenge Cup
Anzahl Teams 11
Ost-/Mittelafrikameister SambiaSambia Sambia
Austragungsort Äthiopien
Eröffnung 25. November 2006
Endspiel 10. Dezember 2006
Tore 75
Torschützenkönig ?

Die 30. Ausgabe des CECAFA-Cups, offiziell 2006 Amoudi Senior Challenge Cup, fand vom 25. November bis zum 10. Dezember 2006 in Äthiopien statt. Elf ost- und mittelafrikanische Mannschaften spielten hier um den Titel des Ost- und Mittelafrikameisters. Sambia gewann seinen dritten Titel. Kenia wurde von der FIFA suspendiert. Die COSAFA-Länder Malawi und Sambia wurden eingeladen. Da Sambia nur als Gastmannschaft teilnahm, gewann der Sudan den Titel.

SpielmodusBearbeiten

Die elf teilnehmenden Länder spielten in drei Gruppen mit je vier bzw. drei Teams. Die Gruppensieger, -zweiten, sowie die zwei besten Gruppendritten qualifizierten sich für das Viertelfinale. Die beiden Halbfinalsieger spielten im Finale um den Titel. Die Halbfinalverlierer spielten um Platz 3.

TurnierBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Die Spiele der Gruppe A fanden in Addis Abeba statt.

25. November 2006 Athiopien 1996  Äthiopien Tansania  Tansania 1:2
26. November 2006 Dschibuti  Dschibuti Malawi 1964  Malawi 0:3
28. November 2006 Tansania  Tansania Malawi 1964  Malawi 2:1
28. November 2006 Athiopien 1996  Äthiopien Dschibuti  Dschibuti 4:0
1. Dezember 2006 Athiopien 1996  Äthiopien Malawi 1964  Malawi 1:0
1. Dezember 2006 Tansania  Tansania Dschibuti  Dschibuti 3:0
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Tansania  Tansania 3 3 0 0 7:2 9
2 Athiopien 1996  Äthiopien 3 2 0 1 6:2 6
3 Malawi 1964  Malawi 3 1 0 2 4:3 3
4 Dschibuti  Dschibuti 3 0 0 3 0:10 0

Gruppe BBearbeiten

26. November 2006 Burundi  Burundi Sambia  Sambia 3:2
29. November 2006 Burundi  Burundi Sansibar  Sansibar 0:0
2. Dezember 2006 Sambia  Sambia Sansibar  Sansibar 4:0
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Burundi  Burundi 2 1 1 0 3:2 4
2 Sambia  Sambia 2 1 0 1 6:3 3
3 Sansibar  Sansibar 2 0 1 1 0:4 1

Gruppe CBearbeiten

27. November 2006 Somalia  Somalia Ruanda  Ruanda 0:3
27. November 2006 Uganda  Uganda Sudan  Sudan 2:1
30. November 2006 Ruanda  Ruanda Uganda  Uganda 0:1
30. November 2006 Sudan  Sudan Somalia  Somalia 3:0
3. Dezember 2006 Ruanda  Ruanda Sudan  Sudan 0:0
3. Dezember 2006 Uganda  Uganda Somalia  Somalia 2:0
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Uganda  Uganda 3 3 0 0 5:1 9
2 Sudan  Sudan 3 1 1 1 4:2 4
3 Ruanda  Ruanda 3 1 1 1 3:1 4
4 Somalia  Somalia 3 0 0 3 0:8 0

ViertelfinaleBearbeiten

5. Dezember 2006 Tansania  Tansania Ruanda  Ruanda 1:2
5. Dezember 2006 Athiopien 1996  Äthiopien Sambia  Sambia 0:1
6. Dezember 2006 Uganda  Uganda Malawi 1964  Malawi 0:0 n. V., 4:2 i. E.
6. Dezember 2006 Burundi  Burundi Sudan  Sudan 0:1 n. V.

HalbfinaleBearbeiten

8. Dezember 2006 Sambia  Sambia Ruanda  Ruanda 1:0
8. Dezember 2006 Uganda  Uganda Sudan  Sudan 2:2 n. V., 5:6 i. E.

Spiel um Platz 3Bearbeiten

10. Dezember 2006 Uganda  Uganda Ruanda  Ruanda 0:0, 4:2 i. E.

FinaleBearbeiten

10. Dezember 2006 Sambia  Sambia Sudan  Sudan 0:0 n. V., 11:10 i. E.
Ost-/Mittelafrikameister 2006
Sambia 
Sambia

WeblinksBearbeiten