Hauptmenü öffnen
CECAFA-Cup 1978
1978 Palmares CECAFA Championship
Anzahl Nationen 5
Ost-/Mittelafrikameister Malawi 1964Malawi Malawi (1. Titel)
Austragungsort Malawi
Eröffnungsspiel 1. November 1978
Endspiel 19. November 1978
Spiele 14
Tore 45 (⌀: 3,21 pro Spiel)

Die sechste Ausgabe des CECAFA-Cups, offiziell 1978 Palmares CECAFA Championship, fand vom 1. bis zum 19. November 1978 in Malawi statt. Fünf ost- und mittelafrikanische Mannschaften spielten hier um den Titel des Ost- und Mittelafrikameisters. Gastgeber Malawi gewann seinen ersten Titel.

Inhaltsverzeichnis

SpielmodusBearbeiten

Die fünf teilnehmenden Länder spielten in einer Gruppe gegeneinander. Der Gruppenzweite spielte gegen den Gruppenvierte und der Gruppenerste gegen den Gruppendritten im Halbfinale. Die beiden Halbfinalsieger spielten im Finale um den Titel. Die Halbfinalverlierer spielten um einen Platz 3.

TurnierBearbeiten

GruppenphaseBearbeiten

1. November 1978 Malawi 1964  Malawi Kenia  Kenia 1:0
3. November 1978 Malawi 1964  Malawi Somalia  Somalia 3:1
5. November 1978 Malawi 1964  Malawi Uganda  Uganda 0:2
7. November 1978 Sambia 1964  Sambia Uganda  Uganda 2:1
9. November 1978 Sambia 1964  Sambia Somalia  Somalia 4:0
9. November 1978 Kenia  Kenia Uganda  Uganda 0:1
11. November 1978 Malawi 1964  Malawi Sambia 1964  Sambia 2:1
11. November 1978 Kenia  Kenia Somalia  Somalia 1:0
13. November 1978 Kenia  Kenia Sambia 1964  Sambia 0:9
13. November 1978 Somalia  Somalia Uganda  Uganda 2:2
Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 Sambia 1964  Sambia 4 3 0 1 16:3 6
2 Malawi 1964  Malawi 4 3 0 1 6:4 6
3 Uganda  Uganda 4 2 1 1 6:4 5
4 Kenia  Kenia 4 1 0 3 1:11 2
5 Somalia  Somalia 4 0 1 3 3:10 1

HalbfinaleBearbeiten

17. November 1978 Malawi 1964  Malawi Kenia  Kenia 2:0
17. November 1978 Sambia 1964  Sambia Uganda  Uganda 4:0

Spiel um Platz 3Bearbeiten

19. November 1978 Kenia  Kenia Uganda  Uganda 2:0

FinaleBearbeiten

19. November 1978 Malawi 1964  Malawi Sambia 1964  Sambia 3:2
Ost-/Mittelafrikameister 1978
Malawi 1964 
Malawi

WeblinksBearbeiten