Hauptmenü öffnen
Drucker CBM 4023

Der Matrixdrucker CBM 4023 von Commodore International wurde für die CBM-3000-Serie, CBM-4000-Serie und CBM-8000-Serie eingesetzt und weist folgende Eigenschaften auf:[1][2][3]

  • Druckgeschwindigkeit: 45 Zeilen pro Minute bei 80 Zeichen je Zeile, 78 Zeilen pro Minute bei 40 Zeichen je Zeile, 124 Zeilen pro Minute bei 20 Zeichen je Zeile
  • Druckrichtung bidirektional
  • Schriftart: 8 × 8 Punktematrix
  • Schreibdichte: 10 Zeichen je Zoll
  • Zeilenabstand: programmierbar
  • Zeichengröße: Höhe = 2,4 mm (0,094 ), Breite = 2 mm (0,08 ″)
  • Farbbandtyp: Kassette mit einer Nutzungsumfang von 1.2 Millionen Zeichen
  • Endlospapier mit 10 Zoll Papierbreite, Traktorführung
  • Druckerbefehle und Formatierungsbefehle mit dem Commodore-BASIC programmierbar
  • Anschluss über IEEE-488-Schnittstelle
  • Austausch des CBM-ASCII-Codes durch einen erweiterten ASCII-Code mit deutschen Umlauten war durch Wechsel eines Speicherbausteins möglich.

Das Vorgängermodell war der Drucker CBM 4022 mit ähnlichen Eigenschaften.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Commodore Printer 4023 (IEEE 488) (englisch)
  2. Ultimative Commodore-Produktliste (englisch)
  3. Commodore 4022, 4022P, 4023 (englisch)