Als C3-Benzole bezeichnet man in Chemie und Technik eine Gruppe von Verbindungen, bei denen Benzol mit drei weiteren Kohlenstoffatomen nur in Form von Alkylresten substituiert ist.[1]

Zu diesen Stoffen mit der Summenformel C9H12 und einer molaren Masse von 120,19 g·mol−1 gehören 8 Verbindungen in 3 Gruppen:[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Zhendi Wang, Merv Fingas, Michael Landriault, Lise Sigouin, Nanni Xu: Identification of Alkylbenzenes and Direct Determination of BTEX and (BTEX + C3-Benzenes) in Oils by GC/MS. In: Analytical Chemistry. Band 67, Nr. 19, 1995, S. 3491–3500, doi:10.1021/ac00115a018.