Céreste

französische Gemeinde

Céreste ist eine französische Gemeinde mit 1203 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Reillanne im Arrondissement Forcalquier. Die Bewohner nennen sich die Cerestain.

Céreste
Wappen von Céreste
Céreste (Frankreich)
Céreste
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-de-Haute-Provence (04)
Arrondissement Forcalquier
Kanton Reillanne
Gemeindeverband Pays d’Apt-Luberon
Koordinaten 43° 51′ N, 5° 35′ OKoordinaten: 43° 51′ N, 5° 35′ O
Höhe 370–971 m
Fläche 32,66 km²
Einwohner 1.203 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km²
Postleitzahl 04280
INSEE-Code

Mairie Céreste

GeografieBearbeiten

Die angrenzenden Gemeinden sind Sainte-Croix-à-Lauze im Norden, Reillanne und Montjustin im Osten, Vitrolles-en-Lubéron im Süden, Peypin-d’Aigues im Südwesten sowie Saint-Martin-de-Castillon und Viens im Westen. 1612 Hektar der Gemeindegemarkung sind bewaldet. Durch Céreste führt die Route nationale 100.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 632 757 832 862 950 1.036 1.208 1.242

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Römische Kirche, Monument historique
  • Maison médiévale, ein Haus aus dem 13. Jahrhundert, Monument historique
  • Priorat Carluc
  • Kapelle Saint-Georges

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Céreste

WeblinksBearbeiten

Commons: Céreste – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien