Hauptmenü öffnen

Buschhof ist ein Ortsteil der Gemeinde Schwarz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.[1]

Buschhof
Gemeinde Schwarz
Koordinaten: 53° 13′ 58″ N, 12° 42′ 53″ O
Höhe: 75 m ü. NHN
Eingemeindung: 15. Juli 1965
Postleitzahl: 17252
Vorwahl: 039827
Ortstafel am südlichen Ortseingang
Ortstafel am südlichen Ortseingang

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der kleine Ort, ganz im Westen des heutigen Gemeindegebietes gelegen, wurde im Jahre 1816 erstmals urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit gab es hier eine Brennerei und eine Schule.[2]

In den Jahren 1912–1941 war das Dorf oder Teile davon im Besitz des Adelsgeschlechtes Pentz. Noch heute findet sich in der Wittstocker Straße 9 eine unter Denkmalschutz stehende Gutsanlage mit Gutshaus.

Die ehemals eigenständige Gemeinde Buschhof wurde am 15. Juni 1965 nach Schwarz eingemeindet.[3]

In neuerer Zeit erlangte das Dorf, insbesondere unter Geologen, eine überregionale Bedeutung. Eine hier in den Jahren 1974 bis 1977 vorgenommene Tiefbohrung mit der Bezeichnung Mirow 1/74 stieß bis auf eine Tiefe von insgesamt 8008,6 Metern vor. Durch diese für damalige Zeiten tiefste Bohrung in Europa konnten hier alle geologischen Schichten bis vor etwa 240 Mio. Jahren nachgewiesen werden.[4]

Durch die Ortschaft führt heute die Eiszeitroute Mecklenburgische Seenplatte.

VerkehrBearbeiten

 
Bahnhof Buschhof – heute privat genutzt

Die Landesstraße L 25 verläuft, von der Landesgrenze zu Brandenburg im Süden kommend, vom Ort aus in Richtung Osten zum vier Kilometer entfernten Hauptort Schwarz.[5]

Buschhof liegt an der Bahnstrecke Wittenberge–Strasburg. Allerdings herrscht hier seit geraumer Zeit keinerlei Eisenbahnverkehr mehr, da der Streckenabschnitt zwischen Wittstock/Dosse und Mirow bereits 1998 stillgelegt worden ist. Das ehemalige und heute denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude aus dem Jahre 1898 wurde zwischenzeitlich veräußert und konnte so einer neuen Nutzung zugeführt werden.[6]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Buschhof (Schwarz) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hauptsatzung der Gemeinde Schwarz. 28. Juli 2014, § 2, S. 1 (verwaltungsportal.de [PDF; 1,7 MB; abgerufen am 28. Dezember 2017]).
  2. Amt Röbel-Müritz – Stadt / Gemeinden – Schwarz
  3. Buschhof im Geschichtlichen Ortsverzeichnis des Vereins für Computergenealogie
  4. Flyer Eiszeit- Erlebnisbereich Schwarz vom Geopark Mecklenburgische Eiszeitlandschaft (PDF; 509 kB)
  5. Geodatenviewer des Amtes für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen Mecklenburg-Vorpommern (Hinweise)
  6. Heutige Nutzung des Bahnhofes Buschhof