Burg Rathsamhausen

Burg in Frankreich

Die Burg Rathsamhausen, auch als Hinter-Lützelburg bezeichnet, ist eine ruinöse Burganlage bei Ottrott in Frankreich.[1] Sie liegt nahe an der Lützelburg (Vorder-Lützelburg).

Burg Rathsamhausen
Südseite der Burg Rathsamhausen mit dem Wohnturm, am rechten Bildrand ist die Lützelburg zu sehen

Südseite der Burg Rathsamhausen mit dem Wohnturm, am rechten Bildrand ist die Lützelburg zu sehen

Alternativname(n): Hinter-Lützelburg
Erhaltungszustand: Ruine
Geographische Lage 48° 27′ 40″ N, 7° 24′ 24″ OKoordinaten: 48° 27′ 40″ N, 7° 24′ 24″ O
Burg Rathsamhausen (Département Bas-Rhin)
Burg Rathsamhausen

Die Burg wurde während des ersten Viertels des 12. Jahrhunderts erbaut.[2] Sie besteht aus einem die Anlage dominierenden, viergeschossigen Wohnturm mit einer Höhe von 18 Metern auf einer Grundfläche von etwa 11,90 × 16,10 Meter. Seine Mauerstärke beträgt 1,8 Meter. Daneben weist die Burg einen runden Bergfried auf, sowie mehrere Nebengebäude, einer Ringmauer, Zwinger und eine Barbakane.

Eine Besichtigung der Burgruine ist aktuell (2018) wegen Einsturzgefahr nicht möglich. Sicherungs- und Restaurierungsarbeiten wurden 2017 in die Wege geleitet.[3]

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Thomas Biller, Bernhard Metz: Die Burgen des Elsaß – Architektur und Geschichte. Band 1: Die Anfänge des Burgenbaues im Elsaß (bis 1200). Herausgegeben vom Alemannischen Institut Freiburg i. Br., Deutscher Kunstverlag, München/Berlin 2018, ISBN 978-3-422-07439-2, S. 424–447.
  • Les Amis des Châteaux d'Ottrott (Hrsg.): Châteaux d'Ottrott. Leur histoire, leur devenir. I.D. l'Édition, Bernardswiller 2018, ISBN 978-2-36701-140-0.

WeblinksBearbeiten

Commons: Château de Rathsamhausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thomas Biller: Die „Ottrotter Schlösser“. Teil 2: Burg Rathsamhausen. In: Burgen und Schlösser, 16 (1975), Nr. 2. S. 68–87.
  2. Thomas Biller, Bernhard Metz: Die Burgen des Elsaß - Architektur und Geschichte. Band 1: Die Anfänge des Burgenbaues im Elsaß (bis 1200), S. 439.
  3. Châteaux d'Ottrott, S. 55 ff.