Burg Habsberg

Burg in Baden-Württemberg, Deutschland

Die Burg Habsberg, auch Habsburg, Habichsburg oder Schlossberg genannt, ist eine abgegangene Höhenburg auf einem 709,2 m ü. NN hohen Bergkegel einer länglich ovalen Bergkuppe bei dem Ortsteil Emerfeld der Gemeinde Langenenslingen im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Burg Habsberg
Alternativname(n): Habsburg, Habichsburg, Schlossberg
Staat: Deutschland (DE)
Ort: Langenenslingen-Emerfeld
Entstehungszeit: um 1116
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Burgstall, Mauerreste, Schutt
Ständische Stellung: Adlige, Grafen
Geographische Lage: 48° 10′ N, 9° 20′ OKoordinaten: 48° 9′ 50,8″ N, 9° 20′ 16,8″ O
Höhenlage: 709,2 m ü. NN

Die von den Herren von Habsberg erbaute Burg wurde 1116 erwähnt und um 1600 zerstört. Besitzer waren auch die Grafen von Grüningen-Landau. Von der ehemaligen Burganlage sind noch Wall- und Schuttreste zu sehen.

LiteraturBearbeiten