Bundestagswahlkreis Bottrop – Recklinghausen III

Bundestagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Der Bundestagswahlkreis Bottrop – Recklinghausen III (Wahlkreis 125) liegt in Nordrhein-Westfalen und umfasst die kreisfreie Stadt Bottrop sowie die Städte Gladbeck und Dorsten aus dem Kreis Recklinghausen.[1] Der Wahlkreis umfasste bis 2002 stets nur Bottrop und Gladbeck und gilt seit den 1960er-Jahren als eine sichere Hochburg der SPD.

Wahlkreis 125: Bottrop – Recklinghausen III
Bundestagswahlkreis 125-2013.svg
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisnummer 125
Wahlberechtigte 202.793
Wahlbeteiligung 74,9 %
Wahldatum 24. September 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei SPD
Stimmanteil 36,8 %

Ergebnis der Bundestagswahl 2017Bearbeiten

Amtliches Ergebnis der Bundestagswahl 2017[2]:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Sven Volmering CDU 33,6 29,9
Michael Gerdes SPD 36,8 31,2
Tristian Zielinski FDP 6,5 10,5
Andrea Swoboda Bündnis 90/Die Grünen 4,4 4,8
David Sperl Die Linke. 6,3 6,8
- PIRATEN - 0,4
- ödp - 0,2
Mazhar Hasan Alias MLPD 0,2 0,1
Alfred Stegemann AfD / Alternative für Deutschland 11,8 12,4
Gerhard Horst Dorka DKP 0,5 0,2

Ergebnis der Bundestagswahl 2013Bearbeiten

Bundestagswahl 2017 – WK Bottrop – Recklinghausen III
(in %)
 %
40
30
20
10
0
31,2
29,9
12,4
10,5
6,8
4,8
4,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,9
-4,9
+8,3
+7,1
+0,6
-0,6
-5,5

Amtliches Ergebnis der Bundestagswahl 2013:[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Sven Volmering CDU 36,5 34,83
Michael Gerdes SPD 45,78 40,14
Sebastian Steinzen FDP 1,62 3,48
Elke Marita Stuckel-Lotz Bündnis 90/Die Grünen 3,61 5,46
Friedrich-Wilhelm Zachraj Die Linke. 5,36 6,25
Hans Peter Winkelmann PIRATEN 2,47 2,07
Marianne Dominas ödp 0,67 0,32
Petra Braun MLPD 0,23 0,1
Franz-Josef Ferme AfD / Alternative für Deutschland 3,76 4,12
- Sonstige - -

Ergebnis der Bundestagswahl 2009Bearbeiten

 
Stimmzettel zur Bundestagswahl 2009, Wahlkreis 126: Bottrop-Recklinghausen III (Gladbeck und Dorsten)
Direktkandidat Partei Erststimmen Zweitstimmen
Michael Gerdes SPD 42,8 % 37,1 %
Sven Volmering CDU 32,9 % 28,7 %
Marc Liebehenz FDP 6,6 % 11,0 %
Hans-Jürgen Reitmeyer GRÜNE 5,7 % 7,0 %
Günter Blocks Die Linke. 9,4 % 10,6 %
Dirk Tittmann NPD 1,6 % 1,2 %
Stefan Krix ödp 0,8 % 0,3 %
Petra Braun MLPD 0,2 % 0,1 %
- PIRATEN - 1,5 %
Sonstige Sonstige - 2,3 %

Frühere WahlkreissiegerBearbeiten

Wahl Name Partei Erststimmen
2017 Michael Gerdes SPD 36,8 %
2013 Michael Gerdes SPD 45,8 %
2009 Michael Gerdes SPD 42,8 %
2005 Dieter Grasedieck SPD 56,0 %
2002 Dieter Grasedieck SPD 57,6 %
1998 Dieter Grasedieck SPD 63,2 %
1994 Dieter Grasedieck SPD 57,4 %
1990 Franz-Josef Mertens SPD 56,0 %
1987 Franz-Josef Mertens SPD 58,2 %
1983 Franz-Josef Mertens SPD 57,4 %
1980 Franz-Josef Mertens SPD 59,9 %
1976 Johann Wuwer SPD 60,0 %
1972 Johann Wuwer SPD 64,7 %
1969 Johann Wuwer SPD 57,2 %
1965 Johann Wuwer SPD 52,9 %
1961 Johann Harnischfeger CDU 46,6 %
1957 Johann Harnischfeger CDU 50,8 %
1953 Johann Harnischfeger CDU 46,7 %
1949 Wilhelm Tenhagen SPD 35,6 %

WahlkreisgeschichteBearbeiten

Wahl Wahlkreisname Gebiet
1949 43 Gladbeck – Bottrop Bottrop, Gladbeck
1953–1961 102 Gladbeck – Bottrop
1965–1976 101 Bottrop – Gladbeck
1980–1998 95 Bottrop – Recklinghausen IV
2002–2009 126 Bottrop – Recklinghausen III Bottrop, Gladbeck, Dorsten
2013 125 Bottrop – Recklinghausen III

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlkreis 125 "Bottrop - Recklinghausen III". (Nicht mehr online verfügbar.) Bundeswahlleiter, 2012, archiviert vom Original am 25. Oktober 2012; abgerufen am 12. September 2012.
  2. WELT: Wahlergebnis Bottrop – Recklinghausen III: Das Ergebnis im Wahlkreis 125 - Bundestagswahl 2017. In: DIE WELT. 24. September 2017 (welt.de [abgerufen am 6. Februar 2020]).
  3. Amtliches Wahlkreisergebnis 2013 (Memento vom 7. September 2014 im Internet Archive)