Hauptmenü öffnen

Bully Fahrzeugbau

ehemaliger Automobilhersteller
Bully Fahrzeugbau AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1933
Auflösung 1933[1] oder 1934[2]
Sitz Berlin, Deutschland
Branche Automobilhersteller

Die Bully Fahrzeugbau AG war ein deutscher Hersteller von Automobilen.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Die Bully Fahrzeugbau AG aus Berlin begann 1933 mit der Produktion von Automobilen. 1933[1] oder 1934[2] endete die Produktion. Der Markenname lautete Bully.

FahrzeugeBearbeiten

Das Unternehmen stellte zweisitzige, dreirädrige Fahrzeuge her, bei denen sich das einzelne Rad vorne befand. Die Fahrzeuge hatten einen Zentralrohrrahmen und wurden von einem Einzylinder-Zweitaktmotor angetrieben, der im Heck eingebaut war und über Kette die Hinterräder antrieb. Zur Wahl standen Motoren mit 200 cm³ und 600 cm³ Hubraum.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Die Internationale Automobil-Enzyklopädie
  2. a b GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (abgerufen am 22. Dezember 2013)