Bryan Nauleau

französischer Radrennfahrer

Bryan Nauleau (* 17. März 1988 in Les Sables-d’Olonne) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer, der auf Bahn und Straße aktiv war.

Bryan Nauleau Straßenradsport
Bryan Nauleau (2015)
Bryan Nauleau (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 17. März 1988
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Karriereende 2019
Letzte Aktualisierung: 16. März 2019

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2006 wurde Bryan Nauleau in Athen gemeinsam mit Vincent Dauga, Alexandre Lemair und Vivien Brisse Vize-Europameister der Junioren in der Mannschaftsverfolgung. In den Jahren 2009 und 2010 wurde er nationaler Meister in dieser Disziplin.

2011 gewann er eine Etappe und das Rennen Boucles de la Marne sowie im Jahr darauf eine Etappe und die Gesamtwertung von Trois Jours de Cherbourg, 2013 entschied er erneut eine Etappe von Boules de la Marne für sich. 2014 startete er bei der Vuelta a España, die er nicht beendete, und belegte bei der Tour of Beijing Rang 14. Er beendete die Tour de France 2015 als 157. und die Vuelta a España 2016 als 146.

Während größere Erfolge auf der Straßen weitgehend ausblieben, wurde Nauleau 2015 gemeinsam mit Thomas Boudat, Julien Morice und Bryan Coquard ein drittes Mal französischer Meister in der Mannschaftsverfolgung.

Nach Ablauf der Saison 2019 beendete er seine Laufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2006
2009
2010
2015

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201420152016201720182019
  Giro d’Italia
  Tour de France157
  Vuelta a EspañaDNF146
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Bryan Nauleau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien