Hauptmenü öffnen

Bruno Mora (Fußballspieler)

italienischer Fußballspieler

Bruno Mora (* 29. März 1937 in Parma; † 10. Dezember 1986 ebenda) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Bruno Mora
Personalia
Geburtstag 29. März 1937
Geburtsort ParmaItalien
Sterbedatum 10. Dezember 1986
Sterbeort ParmaItalien
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1957–1960 Sampdoria Genua 71 (19)
1960–1962 Juventus Turin 54 (17)
1962–1969 AC Mailand 116 (27)
1969–1971 AC Parma 24 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1959–1965 Italien 21 0(4)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1977–1978 AC Parma
1978–1979 Cassino
1982–1983 AC Parma
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Während seiner Karriere spielte er als Linksaußen unter anderem bei Sampdoria Genua, von 1960 bis 1962 bei Juventus Turin und beim AC Mailand. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn der italienischen Meisterschaft 1960/61 mit Juventus, sowie des Europapokals der Landesmeister 1962/63 mit Nereo Roccos Milan.

Für Italien absolvierte er 21 Länderspiele und schoss dabei vier Tore. Sein Debüt in der Squadra Azzurra gab er am 29. November 1959 beim 1:1 gegen Ungarn, sein letztes Länderspiel bestritt Mora am 7. Dezember 1965 beim 3:0 gegen Schottland. Mit Italien nahm er außerdem an der WM 1962 in Chile teil.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten