Hauptmenü öffnen

Bruno Mezenga

brasilianischer Fußballspieler

Bruno Mezenga Ferreira Mombra Rosa mit Kurznamen Bruno Mezenga oder nur Bruno (* 8. August 1988 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Bruno Mezenga
Bruno Mezenga'14.JPG
Bruno Mezenga (2014)
Personalia
Name Bruno Mezenga Ferreira Mombra Rosa
Geburtstag 8. August 1988
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 183 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2003–2005 Flamengo Rio de Janeiro
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2011 Flamengo Rio de Janeiro 18 0(0)
2007 → Fortaleza EC (Leihe) 8 0(1)
2008 → Macaé (Leihe) 0 0(0)
2008–2009 → Orduspor (Leihe) 32 (21)
2010–2011 → Legia Warschau (Leihe) 13 0(3)
2011 → FK Roter Stern Belgrad (Leihe) 11 0(1)
2012–2013 Orduspor 9 0(0)
2012–2013 → Akhisar Belediyespor (Leihe) 31 0(5)
2013–2016 Akhisar Belediyespor 63 (21)
2016–2018 Eskişehirspor 66 (25)
2018– AD São Caetano 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005 Brasilien U-17 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Januar 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Bruno Mezenga begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Flamengo Rio de Janeiro und wurde hier 2005 ins Kader der Profimannschaft aufgenommen. Bis 2007 spielte er sporadisch für das Profiteam, schaffte aber nie den Durchbruch.

Daraufhin spielte er als Leihgabe bei Fortaleza EC und Macaé Esporte Futebol Clube.

Zur Saison 2008/09 wurde er an den türkischen Zweitligisten Orduspor verliehen. Hier erkämpfte er sich auf Anhieb einen Platz in der Stammformation und wurde mit 21 Treffern Torschützenkönig der TFF 1. Lig. Ein Transfer zum Saisonende samt Ablösesumme kam wegen der zu hohen Ablösesumme die Flamengo Rio de Janeiro forderte nicht zustande.

Zu spielte Bruno die nächsten zwei Spielzeiten als Leihgabe für Legia Warschau und anschließend für FK Roter Stern Belgrad.

Zur Winterpause der Saison 2011/12 wechselte er dann samt Ablöse zum mittlerweile in der Süper Lig spielenden Orduspor.

Im Sommer 2012 wurde er für den Zeitraum von einer Saison an den Süper-Lig-Neuling Akhisar Belediyespor ausgeliehen.[1] Da Bruno eine gute Saison spielte, wurde er eine Spielzeit später vom Verein samt Ablöse verpflichtet. Bei Akhisar löste Bruno während der Saison 2014/15 Güray Vural als jener Spieler mit den meisten Erstligaeinsätzen der Vereinsgeschichte ab und baute diesen Rekord zum Saisonende auf 124 Einsätze auf. Trotz dieser Leistung erhielt er zum Saisonende keine weitere Vertragsverlängerung.

Zur Saison 2016/17 wurde er vom Zweitligisten Eskişehirspor verpflichtet und spielte hier die nächsten zwei Spielzeiten lang.

NationalmannschaftBearbeiten

Bruno spielte zu seiner Zeit bei Flamengo Rio de Janeiro zweimal für die brasilianische U-17-Nationalmannschaft.

Titel und EhrungenBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. milliyet.com.tr: „Akhisar Bruno'yu kiraladı“@1@2Vorlage:Toter Link/spor.milliyet.com.tr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (abgerufen am 12. Juli 2012)