Hauptmenü öffnen

Bruno Jacobs

deutscher Vorderasiatischer Archäologe

Bruno Jacobs (* 3. Oktober 1954 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Vorderasiatischer Archäologe.

Bruno Jacobs wurde 1984 in Klassischer Archäologie an der Universität zu Köln promoviert. 1992 erfolgte seine Habilitation für Vorderasiatische Archäologie an der Universität Basel, wo er seit 1993 als Extraordinarius für Vorderasiatische Altertumswissenschaft lehrt.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • Griechische und persische Elemente in der Grabkunst Lykiens zur Zeit der Achämenidenherrschaft (= Studies in Mediterranean Archaeology. 88). Åström, Jonsered 1987, ISBN 91-86098-68-3 (= Dissertation).
  • Die Satrapienverwaltung im Perserreich zur Zeit Darius’ III. (= Beihefte zum Tübinger Atlas des Vorderen Orients. Reihe B, Nr. 87). Reichert, Wiesbaden 1994, ISBN 3-88226-818-2 (= Habilitationsschrift).
  • Die Herkunft und Entstehung der römischen Mithrasmysterien. Überlegungen zur Rolle des Stifters und zu den astronomischen Hintergründen der Kultlegende (= Xenia. Konstanzer Althistorische Vorträge und Forschungen. 43). Universitätsverlag, Konstanz 1999, ISBN 3-87940-672-3.

WeblinksBearbeiten