Hauptmenü öffnen

Bruno Chizzo (* 19. April 1916 in Udine, Italien; † 14. August 1969) war ein italienischer Fußballspieler.

Bruno Chizzo
Personalia
Geburtstag 19. April 1916
Geburtsort UdineItalien
Sterbedatum 14. August 1969
Größe 168 cm
Position Mittelfeldspieler, Halbstürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1933–1935 Udinese Calcio 51 0(?)
1935–1939 US Triestina 116 (11)
1939–1940 AC Mailand 25 0(3)
1940–1942 CFC Genua 11 0(0)
1942–1943 Anconitana 18 0(2)
1944 Udinese Calcio (Kriegsm.) 11 0(1)
1945–1947 CFC Genua 43 0(4)
1947–1949 AC Bozen
1949–1950 FC Empoli 14 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Während seiner aktiven Laufbahn spielte er als offensiver Mittelfeldspieler oder Halbstürmer.

KarriereBearbeiten

Bruno Chizzo begann seine Profilaufbahn in seiner Heimatstadt bei Udinese Calcio. Danach spielte er unter anderem bei der US Triestina, dem AC Mailand und dem CFC Genua.

1938 wurde er von Nationaltrainer Vittorio Pozzo in den Kader der italienischen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Frankreich berufen. Obwohl Chizzo in seiner Karriere kein einziges Länderspiel bestritt, wurde er so durch den 4:2-Sieg der Italiener im Finale gegen Ungarn Weltmeister.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten