Bruch (Gummersbach)

Ortsteil von Gummersbach

Bruch ist ein Ortsteil von Gummersbach im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Bruch
Koordinaten: 51° 3′ 11″ N, 7° 38′ 56″ O
Höhe: 293 m ü. NN
Einwohner: 98 (31. Dez. 2019)
Postleitzahl: 51647
Vorwahl: 02261
Bruch (Gummersbach)
Bruch

Lage von Bruch in Gummersbach

Bruch 2005

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt 6,5 km in nordwestlicher Richtung vom Stadtzentrum entfernt am Vorstaubecken der Aggertalsperre. Nachbarortsteile sind Deitenbach und Brink.

GeschichteBearbeiten

Ein Teil der Ortschaft fiel 1927/1928 ebenso wie Wohn- und Wirtschaftsgebäude des Nachbarorts Deitenbach dem Bau der Aggertalsperre zum Opfer[1].

KulturBearbeiten

In Bruch befindet sich das städtische Strandbad, das am Vorstaubecken der Aggertalsperre eingerichtet wurde.

Außerdem liegt im Strandbad Bruch Start- und Zielpunkt des gleichfalls jährlich ausgetragenen „Gummersbacher Talsperren-Triathlon“ (Veranstalter: TV Dümmlinghausen-Hesselbach, seit 1984).

VerkehrBearbeiten

Bruch ist nur mittelbar an den ÖPNV angeschlossen. Man erreicht den Ort mit der Buslinie 318 (Gummersbach – (Niedernhagen -) Lieberhausen / Piene / Pernze) über die Haltestelle Brink (ab dort etwa 400 m Fußweg).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jürgen Woelke: Alt-Gummersbach. In zeitgenössischen Bildern und Ansichten. Band 2: Ein Streifzug durch die Stadt und ihre 70 Dörfer. Gronenberg, Gummersbach 1980, ISBN 3-88265-024-9.