Brives (Indre)

französische Gemeinde

Brives ist eine französische Gemeinde mit 258 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Issoudun und zum Kanton La Châtre (bis 2015: Kanton Issoudun-Sud).

Brives
Brives (Frankreich)
Brives
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Issoudun
Kanton La Châtre
Gemeindeverband Champagne Boischauts
Koordinaten 46° 51′ N, 1° 57′ OKoordinaten: 46° 51′ N, 1° 57′ O
Höhe 135–168 m
Fläche 19,61 km2
Einwohner 258 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 36100
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Brives

GeographieBearbeiten

Brives liegt etwa 19 Kilometer ostnordöstlich von Châteauroux. Am Ortsrand mündet der Fluss Liennet in die Théols. Umgeben wird Brives von den Nachbargemeinden Thizay im Norden, Meunet-Planches im Osten und Südosten, Vouillon im Süden sowie Sainte-Fauste im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 287 226 204 190 191 198 265 273
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Étienne
 
Kirche Saint-Étienne

WeblinksBearbeiten

Commons: Brives – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien