Hauptmenü öffnen
1892Unterhauswahl
1895
1900
(in %) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
49,2
45,5
2,6
2,7
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1892
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
+2,2
+0,1
-2,6
+0,3
177
70
12
411
177 70 12 411 
Insgesamt 670 Sitze

Die britische Unterhauswahl 1895 fand vom 13. Juli bis 7. August 1895 statt, um die Abgeordneten für das Unterhaus (House of Commons) neu zu bestimmen. Das Ergebnis war ein Sieg der Konservativen.

HintergrundBearbeiten

Nach dem Rücktritt von William Ewart Gladstone im Jahr 1894 wurde, auf expliziten Wunsch von Königin Victoria, der liberalen Minister Lord Rosebery dessen Nachfolger als Premierminister.[2] Wie bereits Gladstone bildete Rosebery eine Minderheitsregierung und war auf die Unterstützung der Irish Parliamentary Party angewiesen. Im Zuge einer Debatte um die Versorgung der Armee mit Kordit stellte die Opposition den Antrag, das Gehalt von Kriegsminister Henry Campbell-Bannerman um 100 Pfund zu kürzen. Der Antrag wurde mit 132 zu 125 Stimmen angenommen und von Lord Rosebery als Misstrauensvotum gegen seine Regierung aufgefasst, so dass er am 22. Juni 1895 zurücktrat.

Wahlsystem und ParteienBearbeiten

Gewählt wurde nach dem Mehrheitswahl-System, eine Sperrklausel gab es nicht. Insgesamt traten 1.180 Kandidaten an, davon waren 189 ohne Gegenkandidat. Die meisten davon, 132, traten für die Konservativen und die Liberal Unionists an, 42 für die Irish Parliamentary Party, 11 Kandidaten für die Liberalen sowie 4 weitere Kandidaten für die Anhänger von Charles Parnell, sich von der Irish Parliamentary Party abgespalten hatten. Von den 670 Sitzen waren daher nur 481 umkämpft.[1]

Ausgang der WahlBearbeiten

Die Konservativen erhielten die absolute Mehrheit der Sitze und konnten mit Lord Salisbury den Premierminister stellen. Salisbury hatte das Amt zuvor bereits von 1885 bis Februar 1886 sowie von August 1886 bis 1892 bekleidet.

WahlergebnisBearbeiten

Insgesamt waren 6.330.519 Personen wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung betrug 78,4 %.

Partei Stimmen Sitze
Anzahl % +/− Anzahl +/−
  Conservative Party und Liberale Unionisten 1.759.484 49,2 +2,2 411 +98
  Liberal Party 1.628.405 45,5 +0,1 177 −95
  Irish Parliamentary Party 92.556 2,6 −2,6 70 −2
  Unabhängige Parnellite Irish Nationalist 47,698 1,3 −0,3 12 +3
  Independent Labour Party 34.433 1,0 0
  Unabhängige Conservatives 13.713 0,4 0
  Unabhängige Liberals 3.733 0,1 ±0 0 −1
  Unabhängige Nationalists 3.429 0,1 +0,1 0 ±0,0
  Social Democratic Federation 3.122 0,1 +0,1 0 ±0,0
  Unabhängige Lib-Lab 2.348 0,1 −0,4 0 −3
  Unabhängige Labour 608 0,0 −0,1 0 −1
  Unabhängige 52 0,0 ±0 0 ±0
Gesamt 3.575.868 100,0 670
Quelle:[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c General Election Results 1885-1979 United Kingdom Election Results (englisch)
  2. Leo McKinstry, "Rosebery: Statesman in Turmoil", John Murray, 2005, S. 293