Hauptmenü öffnen

Brigitte Moser-Weithmann

deutsche Orientalistin und Beraterin

Brigitte Moser-Weithmann (geb. als Brigitte Moser; * 1946 in München) ist eine deutsche Orientalistin und Beraterin.

LebenBearbeiten

Moser-Weithmann absolvierte zunächst in München eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Danach studierte sie Orientalistik an den Universitäten München und Istanbul und wurde 1980 an der Fakultät für Altertumskunde und Kulturwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Dissertation Die Chronik des Ahmed Sinân Čelebi genannt Bihišti. Eine Quelle zur Geschichte des osmanischen Reiches unter Sultan Bâyezid II. zum Dr. phil. promoviert.

Von 1987 bis 2003 hatte sie einen Lehrauftrag für Türkisch an der Universität Passau inne; am dortigen Zentrum für Schlüsselqualifikationen hielt sie Seminare. Seit 2006 lehrt sie Türkisch (und Arabisch) am Sprachenzentrum der Universität München. Außerdem ist sie Dozentin für die „Geschichte und Kultur der Arabischen Länder“ an der Munich Business School.

Unter der Firma Orient Competence in Passau bietet sie seit 2003 Beratung zur interkulturellen Kommunikation für den arabischen und türkischen Kulturkreis und den Iran an. Sie ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Türkischen Gesellschaft Bayern.

Verheiratet ist sie mit dem Bibliothekar Michael W. Weithmann.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • Die Chronik des Ahmed Sinân Čelebi genannt Bihišti. Eine Quelle zur Geschichte des osmanischen Reiches unter Sultan Bâyezid II. (= Beiträge zur Kenntnis Südosteuropas und des Nahen Orients. Band 35). Trofenik, München 1980, ISBN 3-87828-136-6.
  • Türkische Grammatik. Buske, Hamburg 2001, ISBN 3-87548-241-7.
  • mit Michael Weithmann: Die Türkei. Nation zwischen Europa und dem Nahen Osten. Pustet, Regensburg 2002, ISBN 3-7917-1788-X.
  • mit Michael Weithmann: Landeskunde Türkei. Geschichte, Gesellschaft und Kultur. Buske, Hamburg 2008, ISBN 978-3-87548-491-5.
  • Geschäftserfolg in der Türkei. Erfolgreiche Kommunikation mit türkischen Geschäftspartner. Orell Füssli, Zürich 2008, ISBN 978-3-280-05270-9.
  • mit Michael Weithmann: Kleine Geschichte Istanbuls. Pustet, Regensburg 2010, ISBN 978-3-7917-2248-1.
  • mit Nevra Ünver-Lischewski: Langenscheidt, Türkisch in 30 Tagen [Medienkombination]. Der kompakte Sprachkurs – leicht, schnell, individuell. Buch mit 2 Audio-CDs. Führt zu A2. Langenscheidt, Berlin u. a. 2011, ISBN 978-3-468-28073-3.
  • Grammatikübungsbuch Türkisch. Buske, Hamburg 2012, ISBN 978-3-87548-581-3.

WeblinksBearbeiten