Briefmarken-Jahrgang 1942 der Deutschen Reichspost

Der Briefmarken-Jahrgang 1942 der Deutschen Reichspost umfasste 15 Sondermarken, welche bis auf eine, mit einem Zuschlag versehen waren. Um Kosten zu sparen, wurden zwei Pfennig-Werte der Dauerserie "Adolf Hitler" im geänderten Druckverfahren ausgegeben; dazu kamen vier Reichsmark-Werte in größerem Format. Es gibt keine verlässlichen Angaben zu den Auflagenhöhen der Briefmarken. Die ersten drei von Januar bis April erschienene Marken waren, wie bisher üblich, nur bis zum Jahresende frankaturgültig. Kriegsbedingt beschloss das Reichspostministerium dann, dass alle folgenden Briefmarken bis auf weiteres ihre Gültigkeit[1] behalten. Somit waren die Briefmarken bis zur Kapitulation im Mai 1945 gültig.

DR 1942 816 Goldschmiedekunst.jpg
6+4 Pf.
DR 1942 817 Goldschmiedekunst.jpg
12+88 Pf.
10 Jahre Deutsche Gesellschaft für Goldschmiedekunst

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt. Sollten keine Marken abgebildet sein, liegt es daran, dass das Urheberrecht der jeweiligen Kunstschaffenden Person noch nicht erloschen ist.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagsmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1942)
gültig bis Auflage Entwurf MiNr.
  Tag der Briefmarke
Briefmarkensammler mit Lupe und Briefmarkenalbum
6+24 11. Januar 31. Dezember 1942 E. Stahl 811
  Heldengedenktag
Kopf eines gefallenen Soldaten und sein Stahlhelm
12+38 10. März 31. Dezember 1942 Richard Klein 812
  53. Geburtstag von Adolf Hitler 12+38 13. April 31. Dezember 1942 Ernst Rudolf Vogenauer 813
  Rennen um Das Blaue Band in Hamburg
Rennpferd mit Jockey
25+100 16. Juni Kapitulation 1945 Ludwig Hohlwein 814
  9. Rennen um das Braune Band von München Riem
3 Pferde und Schleifenband mit Inschrift
42+108 14. Juli Kapitulation 1945 Richard Klein 815
  10 Jahre Deutsche Gesellschaft für Goldschmiedekunst
6+4 8. August Kapitulation 1945 G. Tischer 816
 
  • Nürnberger Brautbecher aus dem 16. Jahrhundert und Aquamanile, Löwe aus dem Lüneburger Silberschatz
12+88 8. August Kapitulation 1945 G. Tischer 817
  Wehrkampftage der SA
Wehrabzeichen der SA
6 8. August Kapitulation 1945 Werner und Maria von Axster-Heudtlass 818
400. Todestag von Peter Henlein
Erfinder der Taschenuhr, Denkmal in Nürnberg
6+24 29. August Kapitulation 1945 Manz 819
Europäischer Postkongreß in Wien
3+7 12. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 820
6+14 12. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 821
  • Postillon zu Pferde
12+38 12. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 822
Europäischer Postkongreß in Wien, Unterzeichnung des Übereinkommens über den europäischen Post- und Fernmeldeverein
  • Postillon vor einer Europakarte – mit Aufdruck „19. Okt. 1942“
3+7 18. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 823
  • Postillon zu Pferde auf einer Weltkugel – mit Aufdruck „19. Okt. 1942“
6+14 19. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 824
  • Postillon zu Pferde – mit Aufdruck „19. Okt. 1942“
12+38 19. Oktober Kapitulation 1945 Erich Meerwald 825

Dauermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
(wenn nichts anderes angegeben)
Ausgabe-
datum
(1942)
gültig bis Auflage Entwurf MiNr.
  Dauerserie Adolf Hitler[2]
nunmehr im Buchdruckverfahren hergestellt
10 Dezember Kapitulation 1945 Richard Klein 826
  12 Dezember Richard Klein 827
 
Mark-Werte im Stichtiefdruckverfahren
1 RM 20. März Wilhelm Dachauer 799
  2 RM 800
  3 RM 801
  5 RM 802

Dienstmarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1942)
gültig bis Auflage Entwurf MiNr.
  Dienstmarken für Parteidienststellen
Adler auf Sockel[3]
1 2. März Kapitulation 1945 Richard Klein 155
  3 156
  4 157
  5 158
  6 159
  8 160
  12 161
  16 162
  24 163
  30 164
  40 165
  Dienstmarken für Landes- (Regierungs-) Behörden
Hakenkreuz im Kranz[4]
3 1942 Kapitulation 1945 unbekannt 166
  4 167
  5 168
  6 169
  8 170
  10 171
  12 172
  15 173
  20 174
  30 175
  40 176
  50 177

AnmerkungenBearbeiten

  1. Postnachrichtenblatt – Mitteilungen aus dem Post- und Fernmeldedienst; Hrsg.: Reichspostministerium, 24. Jahrgang, Nr. 3; Berlin, 22. Januar 1944
  2. Ergänzungswerte zur Ausgabe von 1941
  3. dieser Dienstmarkensatz ist ähnlich dem Satz von 1938, nur zum Teil geringfügig geänderte Farben, jedoch im Gegensatz zum letzteren ohne Wasserzeichen
  4. dieser Dienstmarkensatz ist ähnlich dem Satz von 1934, nur zum Teil geringfügig geänderte Farben, jedoch im Gegensatz zum letzteren ohne Wasserzeichen

LiteraturBearbeiten

  • Michel-Katalog Deutschland 2006/2007 (broschiert), Schwaneberger Verlag GmbH (2006), ISBN 3-87858-035-5

WeblinksBearbeiten

Commons: Briefmarken Deutschlands von 1942 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Briefmarken anderer Staaten 1942 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien