Brian Jones (Flugpionier)

britischer Flugpionier

Brian Jones (2012)

Brian Jones (* 27. März 1947 in Bristol) ist ein britischer Flugpionier. Er umrundete 1999 zusammen mit dem Schweizer Bertrand Piccard als erster Mensch in einer Rozière die Erde.

Die erste Non-Stop-Weltumrundung in einem BallonBearbeiten

 
Urkunde
 
Abbildung des Orbiters im offiziellen Logo der Weltumrundung

An Bord des Breitling Orbiter 3, eines satellitenähnlich ausgerüsteten Hightech-Rozierballons, begann am 1. März 1999 um 8:05 Uhr GMT im schweizerischen Château-d’Oex die erste Weltumrundung ohne Zwischenstopp und endete erfolgreich am 21. März 1999 um 5:52 Uhr GMT in Dakhla (Ägypten). Die Fahrtzeit für die Strecke von 45.755 km betrug 19 Tage, 21 Stunden und 47 Minuten. Die Kapsel des Orbiter ist seit dem Jahr 2000 im National Air and Space Museum in Washington, D.C. zu sehen.

Er ist Förderer der Stiftung Winds of Hope.

WeblinksBearbeiten