Hauptmenü öffnen

Brehmen (Königheim)

Ortsteil von Königheim, Baden-Württemberg, Deutschland

Brehmen ist ein Ortsteil der Gemeinde Königheim im Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg.[1]

Brehmen
Gemeinde Königheim
Wappen von Brehmen
Koordinaten: 49° 34′ 10″ N, 9° 33′ 18″ O
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 97953
Vorwahl: 09340
Panorama von Brehmen
Panorama von Brehmen
Die katholische Kilianskirche und im Hintergrund die evangelische Kirche Brehmen, 2018

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Brehmen wurde erstmals 1239 urkundlich erwähnt. Es gehörte zunächst zu Boxberg. Über die Herren von Rosenberg und die Grafen von Hatzfeld kam der Ort 1730 zur Grafschaft Löwenstein-Wertheim, der es bis 1806 zugehörte. Die Bestimmungen der Rheinbundakte führten dann zur Zugehörigkeit zum Großherzogtum Baden.[1] Am 1. Januar 1972 wurde Brehmen in die Gemeinde Königheim eingegliedert.[2]

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Kirche St. KilianBearbeiten

In der Ortsmitte befindet sich die römisch-katholische Pfarrkirche St. Kilian.

VerkehrBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Brehmen (Königheim) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Gemeinde Königheim: Brehmen auf der Website der Gemeinde Königheim. Online unter www.koenigheim.de. Abgerufen am 25. Februar 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 480.