Bregninge Sogn (Svendborg Kommune)

Bregninge Sogn ist eine Kirchspielsgemeinde (dän.: Sogn) auf der dänischen Insel Tåsinge. Bis 1970 gehörte sie zur Harde Sunds Herred im damaligen Svendborg Amt, danach zur Svendborg Kommune im Fyns Amt, die wiederum im Zuge der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der erweiterten Svendborg Kommune in der Region Syddanmark aufgegangen ist.

Bregninge
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bregninge (Dänemark)
Bregninge (55° 1′ 24,77″ N, 10° 36′ 36,96″O)
Bregninge
Basisdaten
Staat: DanemarkDänemark Dänemark
Region: Syddanmark
Kommune
(seit 2007):
Svendborg
Koordinaten: 55° 1′ N, 10° 37′ OKoordinaten: 55° 1′ N, 10° 37′ O
Einwohner:
(2021[1])
4.107
Postleitzahl: 5700 Svendborg
Lage des Bregninge Sogn in der Svendborg Kommune
Lage des Bregninge Sogn in der Svendborg Kommune
Bregninge Kirke

Am 1. Januar 2021 lebten im Kirchspiel 4107 Einwohner, davon 1221 in der Ortschaft Troense und 2333 in der Ortschaft Vindeby.[1][2] Im Kirchort Bregninge selbst leben weniger als 200 Einwohner. Die „Bregninge Kirke“ liegt auf dem Gebiet der Gemeinde.

Nachbargemeinde ist im Süden Landet Sogn.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)
  2. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)

WeblinksBearbeiten