Boxweltmeisterschaften 2019

Die 20. Boxweltmeisterschaften der Herren fanden vom 7. bis zum 21. September 2019 im russischen Jekaterinburg statt. Sie wurden von der Weltorganisation Association Internationale de Boxe Amateure (kurz AIBA) sowie vom russischen Nationalverband Boxing Federation of Russia (kurz RBF) organisiert.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Fliegengewicht (bis 52 kg)
Usbekistan  Shahobiddin Zoirov
Usbekistan
Indien  Amit Panghal
Indien
Kasachstan  Saken Bibossinow
Kasachstan
Frankreich  Billal Bennama
Frankreich
Bantamgewicht (bis 57 kg)
Usbekistan  Mirasisbek Mirsachalilow
Usbekistan
Kuba  Lázaro Álvarez
Kuba
Mongolei  Erdenebatyn Tsendbaatar
Mongolei
England  Peter McGrail
England
Halbweltergewicht (bis 63 kg)
Kuba  Andy Cruz Gómez
Kuba
Vereinigte Staaten  Keyshawn Davis
USA
Indien  Manish Kaushik
Indien
Armenien  Howhannes Batschkow
Armenien
Weltergewicht (bis 69 kg)
Russland  Andrei Samkowoi
Russland
England  Pat McCormack
England
Usbekistan  Bobo-usmon Baturow
Usbekistan
Kasachstan  Abylaichan Schüssipow
Kasachstan
Mittelgewicht (bis 75 kg)
Russland  Gleb Bakschi
Russland
Philippinen  Eumir Marcial
Philippinen
Kasachstan  Kulakhmed Tursynbai
Kasachstan
Brasilien  Hebert Conceição
Brasilien
Halbschwergewicht (bis 81 kg)
Kasachstan  Beksad Nurdauletow
Kasachstan
Usbekistan  Dilshodbek Ruzmetov
Usbekistan
England  Benjamin Whittaker
England
Kuba  Julio César La Cruz
Kuba
Schwergewicht (bis 91 kg)
Russland  Muslim Gadschimagomedow
Russland
Ecuador  Julio Castillo
Ecuador
Bulgarien  Radoslaw Pantalejew
Bulgarien
Kasachstan  Wassili Lewit
Kasachstan
Superschwergewicht (über 91 kg)
Usbekistan  Bahodir Jalolov
Usbekistan
Kasachstan  Qamschybek Qongqabajew
Kasachstan
Russland  Maxim Babanin
Russland
Australien  Justis Huni
Australien

MedaillenspiegelBearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Usbekistan  Usbekistan 3 1 1 5
2 Russland  Russland 3 0 1 4
3 Kasachstan  Kasachstan 1 1 4 6
4 Kuba  Kuba 1 1 1 3
5 England  England 0 1 2 3
6 Philippinen  Philippinen 0 1 0 1
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0 1 0 1
6 Ecuador  Ecuador 0 1 0 1
9 Armenien  Armenien 0 0 1 1
Australien  Australien 0 0 1 1
Frankreich  Frankreich 0 0 1 1
Bulgarien  Bulgarien 0 0 1 1
Brasilien  Brasilien 0 0 1 1
Mongolei  Mongolei 0 0 1 1
Total 8 8 16 32

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Having witnessed the Russian Boxing Federation’s dedication to promote the sport of boxing and its capacity to meet the Executive Committee’s expectations for hosting our biggest even