Bowman-Küste

Koordinaten: 68° S, 65° W

Bowman-Küste
Karte von Bowman-Küste
Lage Grahamland, Antarktische Halbinsel
Gewässer Weddell-Meer
Von Kap Northrop
67° 23′ 55,2″ S, 65° 17′ 53,2″ W
Bis Kap Agassiz
68° 26′ 6,4″ S, 62° 50′ 58,9″ W

Die Bowman-Küste ist ein Küstenabschnitt im Osten der Antarktischen Halbinsel, der zwischen dem Kap Northrop und dem Kap Agassiz liegt. Im Norden schließt sich die Foyn-Küste an, und im Süden die Wilkins-Küste.

Entdeckt wurde sie durch den australischen Polarforscher Hubert Wilkins bei seinem Flug am 20. Dezember 1928. Wilkins benannte die Küste nach dem US-amerikanischen Geographen Isaiah Bowman (1878–1950), Executive Director der American Geographical Society von 1919 bis 1935.

WeblinksBearbeiten