University of Chicago Booth School of Business

(Weitergeleitet von Booth School of Business)

Die University of Chicago Booth School of Business ist eine graduate Business School in Chicago, Illinois. Chicago Booth ist die zweitälteste Business School in den USA;[1] die erste, die ein Executive MBA-Programm anbot,[2] und die erste mit einem Ph.D.-Programm in Business.[1] Ehemals die University of Chicago Graduate School of Business wurde die Schule 2008 umbenannt nach einer 300-Millionen-Dollar-Schenkung von David G. Booth.[3]

The University of Chicago Booth School of Business
Motto Crescat scientia; vita excolatur
Gründung 1898
Trägerschaft privat
Ort Chicago
Leitung Sunil Kumar
Website www.chicagobooth.edu
Bild der University of Chicago Booth School of Business

Booths Universitätsgebäude befinden sich im Stadtviertel Hyde Park in Chicago auf dem Hauptcampus der University of Chicago. Die Schule unterhält weitere Campus in London und Asien (zunächst in Singapur, ab Juli 2013 wurde ein Umzug nach Hong Kong angekündigt) sowie in der Innenstadt von Chicago an der Magnificent Mile. Zusätzlich zum Angebot des Business-Programms betreibt die Schule Forschung in den Bereichen Finanzen, Wirtschaftswissenschaften, quantitative Marktforschung, Rechnungsführung/Buchführung und anderen Gebieten.

Das Vollzeit-MBA-Programm wird zur Zeit als weltweit bestes MBA-Programm (gemeinsam mit dem der Harvard Business Schule) bewertet.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Chicago Booth History. Booth School of Business. Abgerufen am 6. September 2009.
  2. History. Abgerufen am 10. Juni 2020 (englisch).
  3. Subtle Strategist. Financial Times, FT.com. Abgerufen im April 2010.
  4. US News & World Report. US News & World Report. Abgerufen am 10. April 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: Booth School of Business – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien