Hauptmenü öffnen

Bolle & Fiedler

ehemaliger Automobilhersteller

Die Bolle & Fiedler Motorenfabrik war ein deutscher Automobilhersteller, der von 1923 bis 1926 seinen Sitz in Berlin-Charlottenburg hatte.

Unter dem Namen B.F. entstand dort ein Sportwagen mit Dreizylinder-Zweitaktmotor, der einen Hubraum von 1026 cm³ aufwies. Daneben gab es auch Rennwagen mit Sechszylinder-Zweitaktmotor, die aber Probleme mit der Standfestigkeit hatten.

QuelleBearbeiten