Bojana Marinković

serbische Tennisspielerin

Bojana Marinković (serbisch-kyrillisch Бојана Маринковић; * 30. Oktober 1996 in Novi Sad) ist eine serbische Tennisspielerin.

Bojana Marinković Tennisspieler
Nation: Serbien Serbien
Geburtstag: 30. Oktober 1996 (25 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 65.492 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 208:204
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 509 (16. Oktober 2017)
Aktuelle Platzierung: 859
Doppel
Karrierebilanz: 154:158
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 478 (2. August 2021)
Aktuelle Platzierung: 478
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Marinković begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennisspielen. Sie spielt vorrangig auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bislang einen Titel im Einzel und acht im Doppel gewinnen konnte.

Im Jahr 2017 spielte Marinković erstmals für die serbische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Fed-Cup-Bilanz weist bislang drei Niederlagen aus.

In der Tennis-Bundesliga spielte sie 2019 für den TC Ludwigshafen in der 2. Liga.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. Dezember 2016 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Australien  Jelena Stojanovic 6:1, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 1. Juli 2017 Belgien  De Haan ITF $15.000 Sand Deutschland  Lisa-Marie Mätschke Japan  Rio Kitagawa
Belgien  Eliessa Vanlangendonck
6:4, 3:6, [10:8]
2. 28. Juli 2018 Finnland  Tampere ITF $15.000 Sand Paraguay  Camila Giangreco Campiz Russland  Polina Bachmutkina
Estland  Elena Malõgina
1:6, 6:4, [10:7]
3. 10. November 2018 Tunesien  Monastir ITF $15.000 Hartplatz Finnland  Mia Eklund Serbien  Tamara Čurović
Belgien  Eliessa Vanlangendonck
6:1, 7:68
4. 14. September 2019 Agypten  Kairo ITF W15 Sand Schweden  Fanny Östlund Australien  Yasmina El Sayed
Russland  Daria Solovyeva
6:3, 6:1
5. 21. Dezember 2019 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Spanien  Yvonne Cavallé Reimers Venezuela  Nadia Echeverría Alam
Italien  Aurora Zantedeschi
5:7, 6:2, [11:9]
6. 5. Dezember 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers Bosnien und Herzegowina  Nefisa Berberović
Bosnien und Herzegowina  Anita Husarić
6:1, 6:4
7. 5. Juni 2021 Bosnien und Herzegowina  Banja Luka ITF W15 Sand Italien  Nicole Fossa Huergo Slowakei  Katarina Kuzmova
Serbien  Elena Milovanović
6:2, 3:6, [10:8]
8. 24. Juli 2021 Ukraine  Kiew ITF W25 Sand Korea Sud  Jang Su-jeong Vereinigtes Konigreich  Ali Collins
Venezuela  Andrea Gámiz
3:6, 6:4, [10:7]

WeblinksBearbeiten