Bob Good

amerikanischer Politiker und Unternehmer

Robert „Bob“ G. Good (* 11. September 1965 in Pennsylvania)[1] ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Er gehört seit Januar 2021 für den 5. Kongresswahlbezirk von Virginia dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten an.

Bod Good (2021)

Kindheit und AusbildungBearbeiten

Good wurde in Pennsylvania geboren und lebte in North Jersey, bevor er im Alter von neun Jahren mit seiner Familie nach Lynchburg in Virginia zog.[2][3] Good besuchte die Liberty Christian Academy, wo er Mitglied des Wrestling-Teams war.[4] Good erhielt ein Teilstipendium für Ringen an der Liberty University, wo er einen Bachelor of Science in Finanzen und einen Master of Business Administration erwarb.[5]

KarriereBearbeiten

17 Jahre lang arbeitete Good für Citi Financial. Als Good seine Kampagne für den Kongress 2019 ankündigte, war er als Associate Athletic Director für Entwicklung an der Liberty University tätig.[6]

Good war von 2016 bis 2019 Mitglied des Campbell County Board of Supervisors. Während seiner drei Jahre als County Supervisor, unterstützte Good sozial-konservative Anliegen und stimmte für die Verwerfung der Entscheidung des Supreme Courts, die ein verfassungsmäßiges Recht auf gleichgeschlechtliche Ehe anerkennt. Er erklärte das County zu einem „Second Amendment Sanctuary“ und forderte die Generalversammlung von Virginia auf, die Nutzung von Transgender-Toiletten zu beschränken.

Mitgliedschaft im Repräsentantenhaus der Vereinigten StaatenBearbeiten

WahlBearbeiten

2020Bearbeiten

Bei der Wahl 2020 kandidierte Good auf dem Nominierungsparteitag der Republikaner für den 5. Kongressdistrikt von Virginia im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gegen Amtsinhaber Denver Riggleman.[7] Good besiegte Riggleman mit 58 % der Stimmen der Parteidelegierten während eines Drive-Thru-Nominierungskongresses anstelle einer Vorwahl.[8] Während des Wahlkampfes kritisierte Good Riggleman dafür, dass er die gleichgeschlechtliche Hochzeit von zwei ehemaligen Wahlkampfhelfern geleitet hatte.[9][10]

Good trat 2020 mit einem rechtsextremen Wahlprogramm an, wobei er harte Ansichten zur Einwanderungspolitik und gegen die gleichgeschlechtliche Ehe vertrat und sich mit Präsident Donald Trump verbündete. Good forderte die Aufhebung des Affordable Care Act und lehnte Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zur Bekämpfung der Ausbreitung von COVID-19, einer Pandemie in den Vereinigten Staaten, ab. Er trug keine Gesichtsbedeckung, unterstützte das Tragen von Gesichtsbedeckungen bei Wahlkampfveranstaltungen nicht und sprach sich gegen Einschränkungen für Unternehmen aus, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Good deutete an, dass das Tragen von Gesichtsbedeckungen schädlich sein könnte. Bei der Wahl am 3. November 2020 besiegte Good den demokratischen Kandidaten Cameron Webb, einen Arzt.

AmtszeitBearbeiten

Nach seiner Wahl trat Good inmitten der Pandemie bei einer Kundgebung in Washington, D.C. auf, bei der Trump-Anhänger gegen die Ablehnung einer Klage durch den Obersten Gerichtshof protestierten, mit der versucht wurde, das Ergebnis der Wahl zu untergraben, bei der Trump von Joe Biden besiegt wurde.

Während der Kundgebung propagierte Good die Behauptung, die Demokraten hätten eine riesige Verschwörung begangen, um die Wahl zu „stehlen“. Good behauptete, dass, das Virus real sei, die Pandemie allerdings „erfunden.“  Good sagte einer maskenlosen Menge, dass „dies eine vorgetäuschte Pandemie ist“ und schlug am nächsten Tag vor, dass die Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit ein „Schwindel“ seien.

Am 6. Januar 2021 stimmte er gegen die Anerkennung der Wahl des designierten Präsidenten Joe Biden.

Mitgliedschaft in AusschüssenBearbeiten

  • Bildungs- und Arbeitsausschuss
  • Haushaltsausschuss[11]

FraktionsmitgliedschaftenBearbeiten

PersönlichesBearbeiten

Good und seine Frau Tracey haben drei Kinder.[13] Sie leben in Evington, einem Vorort von Lynchburg.

Good ist ein wiedergeborener Christ und hat sich selbst als „biblischer Konservativer“ bezeichnet.[14][15]

WeblinksBearbeiten

Commons: Bob Good – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bod Good im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cristina Marcos: Rep.-elect Bob Good (R-Va.-05). The Hill, 30. November 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  2. Daniel Berti: Bob Good warns against 'radical socialist agenda'. In: Fauqier Times. 14. Oktober 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  3. Hannah McComsey, Caroline Kealy: ABC13 sits down with Bob Good, Virginia's 5th District GOP nominee. In: WSET. 15. Juni 2020, abgerufen am 14. März 2021.
  4. VA-05: Bob Good (R). In: The Well News. 31. Oktober 2020, abgerufen am 14. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. Campbell County supervisor seeks bid for 5th District seat. In: The Gazette-Virginian. 22. November 2019, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  6. Juliegrace Brufke: Liberty University official to launch primary challenge to GOP's Riggleman. The Hill, 24. September 2019, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  7. Jenna Portnoy: Virginia roll-in vote to pick GOP House candidate. In: Fairfield Citizen. 11. Juni 2020, abgerufen am 14. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  8. Amy Friedenberger: Challenger Bob Good ousts Rep. Denver Riggleman at 5th District GOP nominating convention. In: The Richmond Times-Dispatch. 14. Juli 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  9. Hannah Hagemann: Virginia Rep. Riggleman, Who Officiated Same-Sex Wedding, Loses Republican Primary. In: National Public Radio. 14. Juni 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  10. Emma Green: The Wedding That Started a Republican Civil War. In: The Atlantic. 13. Juni 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  11. a b Committees and Caucuses. In: good.house.gov. Abgerufen am 14. März 2021.
  12. Membership. 6. Dezember 2017, abgerufen am 5. Juni 2021 (englisch).
  13. Campbell County Supervisor Bob Good announces campaign launch for Congressional Representative to the Fifth District of Virginia. In: Altavista Journal. 13. November 2019, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  14. Ben Paviour: How a Gay Wedding Fractured Virginia Republicans. In: Virginia's home for poublic media. 7. Juni 2020, abgerufen am 14. März 2021 (englisch).
  15. Nicholas Fandos: Bob Good, Stressing Religious Conservatism, Holds Virginia House Seat for G.O.P. In: The New York Times. 4. November 2020, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 14. März 2021]).