Hauptmenü öffnen

Boa Vista (Roraima)

Gemeinde im Bundesstaat Roraima, Brasilien

Boa Vista (portugiesisch für Gute Aussicht), amtlich Município de Boa Vista, ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Roraima.

Boa Vista (Roraima)
Koordinaten: 2° 49′ N, 60° 40′ W
Karte: Roraima
marker
Boa Vista (Roraima)
Boa Vista auf der Karte von Roraima
Basisdaten
Staat Brasilien
Gliedstaat Roraima
Stadtgründung 1890
Einwohner 284.313 (2010)
Stadtinsignien
Brasao Boa Vista.png
Bandeira de Boa Vista.svg
Detaildaten
Fläche 5.687,022 km²
Bevölkerungsdichte 49,99 Ew./km2
Höhe 85 m
Postleitzahl 69300-000
Vorwahl (+55) 95-3621
Zeitzone UTC−4
Stadtvorsitz Teresa Surita (PMDB) (2017–2020)
Website www.boavista.rr.gov.br
Zentrum von Boa Vista, unten Mitte die Kathedrale
Zentrum von Boa Vista, unten Mitte die Kathedrale

Die Stadt mit 284.313 Einwohnern (Volkszählung mit Stand: 2010; Schätzung zum 1. Juli 2017: 332.020 Einwohner)[1] liegt am rechten Ufer des Rio Branco im Süden des Berglandes von Guayana an der Fernverkehrsstraße BR-174. Die BR-174 von Manaus nach Ciudad Guayana in Venezuela ist die einzige Straßenverbindung Brasiliens mit seinen nördlichen Nachbarländern. Die Entfernung zur Grenze Venezuelas beträgt etwa 220 Kilometer.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde 1830 gegründet und planvoll angelegt. Ähnlich wie in Karlsruhe gehen vom zentralen Platz Straßen fächerförmig aus, die wiederum von Halbkreisen durchschnitten werden. Vorbild für die Bebauung soll das Paris der Haussmann-Ära gewesen sein.

Bevölkerungsentwicklung Boa Vista[2]
Jahr 1970 1980 1990 2000 2010 2017
Einwohner 16.868 43.854 120.157 197.098 284.313 332.020

InfrastruktureinrichtungenBearbeiten

KlimatabelleBearbeiten

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Boa Vista
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 32,2 32,7 33,0 32,4 31,2 30,4 30,2 31,5 32,7 33,3 33,2 32,3 Ø 32,1
Min. Temperatur (°C) 24,3 24,1 24,5 24,4 23,6 23,2 23,1 23,4 24,2 24,5 24,6 24,2 Ø 24
Niederschlag (mm) 27,4 26,7 49,7 137,3 270,6 362,6 329,9 228,5 102,0 60,6 64,6 38,8 Σ 1.698,7
Regentage (d) 3 3 5 10 16 21 20 16 8 6 5 5 Σ 118
Luftfeuchtigkeit (%) 66 64 64 69 77 82 81 78 72 69 69 68 Ø 71,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
32,2
24,3
32,7
24,1
33,0
24,5
32,4
24,4
31,2
23,6
30,4
23,2
30,2
23,1
31,5
23,4
32,7
24,2
33,3
24,5
33,2
24,6
32,3
24,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
27,4
26,7
49,7
137,3
270,6
362,6
329,9
228,5
102,0
60,6
64,6
38,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Bistum RoraimaBearbeiten

Am 30. August 1944 wurde Boa Vista Sitz des römisch-katholischen Bistums Roraima. Die Kathedrale Cristo Redentor (Christus der Erlöser), am zentralen Platz wurde Anfang der 1970er Jahre in modernem Stil erbaut.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Boa Vista (Roraima) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (IBGE): Cidades@ Roraima: Boa Vista. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  2. Associação dos Municípios de Roraima@1@2Vorlage:Toter Link/www.portalmunicipal.org.br (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.