Blue Ocean Entertainment

deutscher Zeitschriftenverlag
Blue Ocean Entertainment

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2005
Sitz Stuttgart
Leitung Sigrun Kaiser
Branche Verlag
Website www.blue-ocean-ag.de

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein deutscher Kinderzeitschriftenverlag mit Sitz in Stuttgart, der mehrheitlich zur Hubert Burda Media gehört[1]. Blue Ocean verlegt über 50 regelmäßig erscheinende Magazine, unter anderem die Magazinfamilien rund um Prinzessin Lillifee, Filly, Playmobil und Bibi Blocksberg, Wissensmagazine wie Frag doch mal die Maus (Magazin zur Sendung mit der Maus) und Löwenzahn sowie lizenzfreie Magazine wie Pferd & Co und Dinosaurier. Die Zielgruppe des Verlags sind Kinder im Alter von eineinhalb bis 13 Jahren.

GeschichteBearbeiten

Blue Ocean Entertainment wurde 2005 gegründet. Im Sommer 2006 erschien mit Prinzessin Lillifee das erste Magazin des Verlags. Seit 2007 verlegt Blue Ocean die italienische Comicserie Winx Club. 2009 erschien erstmals das Playmobil-Magazin, ein halbes Jahr später kam das Filly-Magazin hinzu. In Zusammenarbeit mit Schleich (Unternehmen) veröffentlicht Blue Ocean seit 2012 regelmäßig Magazine rund um die Elfenwelt bayala.

Im März 2013 schloss der Verlag mit dem Lego-Konzern einen langjährigen Lizenzvertrag und ist seitdem European Master Publisher für das Unternehmen.[2] Mit Lego - Legends of Chima erschien im Oktober 2013 das erste Magazin in dieser Zusammenarbeit.[3] Darauf folgten Magazine und Comics zu den Spielwelten Lego Ninjago: Meister des Spinjitzu, Lego Friends und Lego ELVES. Zudem veröffentlichte der Stuttgarter Verlag im August 2015 die weltweit erste Stickerserie mit Lego-Motiven.[4]

2014 begann Blue Ocean eine Zusammenarbeit mit Filmstudios wie 20th Century Fox und DreamWorks SKG: Seitdem gehören die Magazine DRAGONS[5] und ICE AGE[6] ebenfalls zum Portfolio des Stuttgarter Unternehmens. Die Formate basieren auf den weltweit erfolgreichen Filmreihen Drachenzähmen leicht gemacht sowie Ice Age. Ende 2015 startete Blue Ocean die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Spielwaren-Konzern Mattel[7].

Digitales PortfolioBearbeiten

Am 8. Oktober 2013 erschien mit Prinzessin Lillifee und das Einhorn die erste von Blue Ocean produzierte App für Smartphones und Tablet-Computer mit Apple-iOS-Betriebssystem.[8] Seitdem hat der Verlag sein Portfolio auch digital stark erweitert. Zuletzt erschienen eine App namens Bibi&Tina: Pferdeabenteuer[9] sowie das erste interaktive E-Book Zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten mit Prinzessin Lillifee.[10]

Publikationen (Auswahl)Bearbeiten

Magazine[11]

Comicserien

  • Horseland (seit 2008)
  • Käpt'n Sharky (seit 2008)
  • Die Olchis (seit 2011)
  • Playmobil Comic-Spezial (seit 2012)
  • Power Rangers: Samurai (2012–2013)
  • Power Rangers: Megaforce (seit 2013)
  • Ritter Trenk (seit 2011)
  • Shaun das Schaf (seit 2008)
  • Winx Club (seit 2007)

AuszeichnungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pressemitteilung der Hubert Burda Media (Memento vom 14. Januar 2016 im Internet Archive), vom 13. März 2014.
  2. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 20. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de vom 22. März 2013
  3. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 20. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de vom 18. Oktober 2013
  4. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 13. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de, vom 28. Juli 2015.
  5. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG, vom 16. Juli 2014
  6. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 14. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de, vom 1. Juli 2014
  7. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 14. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de, vom 18. Dezember 2015.
  8. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 9. November 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de vom 8. Oktober 2013
  9. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 14. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de, vom 22. Oktober 2015.
  10. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 14. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de, vom 20. November 2015.
  11. Informationen zum Verlagsprogramm beim Deutschen Comic Guide
  12. Bayerischer Printmedienpreis 2008 (Memento vom 15. Mai 2009 im Internet Archive)
  13. Pressemitteilung der Blue Ocean Entertainment AG (Memento des Originals vom 13. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blue-ocean-ag.de