Bistum Tabasco

römisch-katholisches Bistum in Mexiko

Das Bistum Tabasco (lat.: Dioecesis Tabasquensis, span.: Diócesis de Tabasco) ist eine in Mexiko gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Villahermosa.

Bistum Tabasco
Basisdaten
Staat Mexiko
Metropolitanbistum Erzbistum Yucatán
Diözesanbischof Gerardo de Jesús Rojas López
Fläche 25.267 km²
Pfarreien 71 (31.12.2007 / AP2009)
Einwohner 1.989.969 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 1.356.317 (31.12.2007 / AP2009)
Anteil 68,2 %
Diözesanpriester 127 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 23 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 9.042
Ordensbrüder 24 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 170 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Señor de Tabasco
Website www.diocesistabasco.org.mx

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Tabasco wurde am 25. Mai 1880 durch Papst Pius IX. aus Gebietsabtretungen des Bistums Yucatán errichtet.

Es ist dem Erzbistum Yucatán als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von TabascoBearbeiten

 
Kathedrale des Señor de Tabasco (Herrn von Tabasco) in Villahermosa. Sitz der Bistum Tabasco.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Bistum Tabasco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien