Hauptmenü öffnen

Bistum Prince-Albert

römisch-katholisches Bistum in Kanada

Das Bistum Prince-Albert (lat.: Dioecesis Principis Albertensis) ist eine in Kanada gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Prince-Albert.

Bistum Prince-Albert
Karte Bistum Prince-Albert
Basisdaten
Staat Kanada
Metropolitanbistum Erzbistum Regina
Diözesanbischof Albert Privet Thévenot MAfr
Emeritierter Diözesanbischof Blaise-Ernest Morand
Fläche 118.834 km²
Pfarreien 89 (31.12.2007 / AP2009)
Einwohner 187.278 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 50.109 (31.12.2007 / AP2009)
Anteil 26,8 %
Diözesanpriester 34 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 17 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 983
Ständige Diakone 1 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensbrüder 18 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 90 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Sacred Heart Cathedral
Website www.padiocese.ca

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Prince-Albert wurde am 4. Juni 1891 durch Papst Leo XIII. aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Saint-Boniface als Apostolisches Vikariat Saskatchewan errichtet. Das Apostolische Vikariat Saskatchewan wurde am 2. Dezember 1907 durch Papst Pius X. zum Bistum erhoben und in Bistum Prince-Albert umbenannt. Es wurde dem Erzbistum Regina als Suffraganbistum unterstellt. Das Bistum Prince-Albert wurde am 30. April 1921 in Bistum Prince-Albert-Saskatoon umbenannt. Das Bistum Prince-Albert-Saskatoon gab am 6. Mai 1921 Teile seines Territoriums zur Gründung der Territorialabtei Saint Peter-Muenster ab. Am 9. Juni 1933 wurde das Bistum Prince-Albert-Saskatoon durch Papst Pius XI. mit der Apostolischen Konstitution Ecclesiarum omnium in die Bistümer Prince-Albert und Saskatoon geteilt.

OrdinarienBearbeiten

Apostolische Vikare von SaskatchewanBearbeiten

Bischöfe von Prince-AlbertBearbeiten

  • 1907–1920 Albert Pascal OMI

Bischöfe von Prince-Albert-SaskatoonBearbeiten

Bischöfe von Prince-AlbertBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten