Bistum Les Cayes

römisch-katholisches Bistum in Haiti

Das Bistum Les Cayes (lat.: Dioecesis Caiesensis) ist eine in Haiti gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Les Cayes.

Bistum Les Cayes
Karte Bistum Les Cayes
Basisdaten
Staat Haiti
Metropolitanbistum Erzbistum Port-au-Prince
Diözesanbischof Chibly Kardinal Langlois
Emeritierter Diözesanbischof Jean Alix Verrier
Fläche 2.817 km²
Pfarreien 56 (31.12.2014 / AP2016)
Einwohner 887.000 (31.12.2014 / AP2016)
Katholiken 588.000 (31.12.2014 / AP2016)
Anteil 66,3 %
Diözesanpriester 83 (31.12.2014 / AP2016)
Ordenspriester 39 (31.12.2014 / AP2016)
Katholiken je Priester 4.820
Ständige Diakone 1 (31.12.2014 / AP2016)
Ordensbrüder 62 (31.12.2014 / AP2016)
Ordensschwestern 97 (31.12.2014 / AP2016)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Kathedrale Cathédrale Notre-Dame de l’Assomption
Anschrift B.P. 43, Rue Toussaint-Louverture, Les Cayes, Haïti

GeschichteEdit

Das Bistum Les Cayes wurde am 3. Oktober 1861 durch Papst Pius IX. aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Santo Domingo gegründet und dem Erzbistum Port-au-Prince als Suffraganbistum unterstellt. Am 20. April 1972 verlor es einen Teil des Territoriums an das Bistum Jérémie und am 13. Juli 2008 an das Bistum Anse-à-Veau et Miragoâne.

Bischöfe von Les CayesEdit

 
Kathedrale Les Cayes

Siehe auchEdit

WeblinksEdit