Bistum Campanha

römisch-katholisches Bistum in Brasilien

Das Bistum Campanha (lat.: Dioecesis Campaniensis in Brasilia) ist eine in Brasilien gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Campanha im Bundesstaat Minas Gerais.

Bistum Campanha
Basisdaten
Staat Brasilien
Metropolitanbistum Erzbistum Pouso Alegre
Diözesanbischof Pedro Cunha Cruz
Emeritierter Diözesanbischof Diamantino Prata de Carvalho OFM
Generalvikar João Luis da Silva
Gründung 8. September 1907
Fläche 15.420 km²
Pfarreien 68 (31.12.2013 / AP2014)
Einwohner 730.000 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken 713.000 (31.12.2013 / AP2014)
Anteil 97,7 %
Diözesanpriester 93 (31.12.2013 / AP2014)
Ordenspriester 15 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 6602
Ordensbrüder 29 (31.12.2013 / AP2014)
Ordensschwestern 149 (31.12.2013 / AP2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Portugiesisch
Kathedrale Catedral Santo Antônio
Website http://www.diocesedacampanha.org.br/portal/

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Campanha wurde am 8. September 1907 durch Papst Pius X. mit der Päpstlichen Bulle Spirituali Fidelium aus Gebietsabtretungen des Bistums São Paulo errichtet und dem Erzbistum Mariana als Suffraganbistum unterstellt. Am 21. Mai 1960 gab das Bistum Campanha Teile seines Territoriums zur Gründung des Bistums São João del Rei ab. Das Bistum Campanha wurde am 14. April 1962 dem Erzbistum Pouso Alegre als Suffraganbistum unterstellt.

Bischöfe von CampanhaBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten