Hauptmenü öffnen

Bielawy ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Łowicki der Woiwodschaft Łódź, Polen.

Bielawy
Wappen von Bielawy
Bielawy (Polen)
Bielawy
Bielawy
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Łódź
Powiat: Łowicz
Geographische Lage: 52° 5′ N, 19° 39′ OKoordinaten: 52° 4′ 31″ N, 19° 39′ 20″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 99-423
Telefonvorwahl: (+48) 46
Kfz-Kennzeichen: ELC
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Łódź
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 39 Schulzenämter
Fläche: 163,91 km²
Einwohner: 5543
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 34 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1005022
Adresse: ul. Garbarska 11
99-423 Bielawy



In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Hier fehlen Geographie, Geschichte, usw.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

GemeindeBearbeiten

Zur Landgemeinde Bielawy gehören 39 Ortsteile mit einem Schulzenamt:

Bielawska Wieś
Bielawy
Bogumin
Borów
Borówek
Brzozów
Chruślin
Drogusza
Emilianów
Gaj
Gosławice
Helin
Janinów
Leśniczówka
Łazin
Marianów
Marywil
Oszkowice
Piaski Bankowe
Piotrowice
Przezwiska
Psary
Rulice
Seligi
Skubiki
Sobocka Wieś
Sobota
Stare Orenice
Stare Piaski
Stary Waliszew
Traby
Trzaskowice
Walewice
Waliszew Dworski
Wojewodza
Wola Gosławska
Zakrzew
Zgoda
Żdżary

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind Borów (osada), Mroga, Psary (osada), Sobota (osada), Stanisławów (gajówka), Stanisławów (leśniczówka) und Walewice (osada).

FußnotenBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.