Bibelgriechisch

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Bibelgriechisch wird oder wurde als Bezeichnung für die folgenden auf der Koine basierenden Varianten der griechischen Sprache verwendet:

LiteraturBearbeiten

  • Winfried Hamm: Art. Griechische Sprache. In: Lexikon für Theologie und Kirche. 3. Auflage. Band 4, Herder, Freiburg i. Br. 1995, ISBN 3-45-122004-0, Sp. 1054. Zitat: „Die Koine ist auch die Grdl. des sog. Bibelgriechisch, womit zusammenfassend das Griechisch des AT (griech. Übers. u. urspr. griechisch verf. Schriften) u. des NT bezeichnet wird.“

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. vgl. Raimund Wirth: Die Septuaginta der Samuelbücher: Untersucht unter Einbeziehung ihrer Rezensionen. Vandenhoeck & Ruprecht, 2016, ISBN 978-3-64753694-1, S. 224
  2. Folker Siegert: Einleitung in die hellenistisch-jüdische Literatur: Apokrypha, Pseudepigrapha und Fragmente verlorener Autorenwerke. Walter de Gruyter, 2016 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)