Hauptmenü öffnen

Biathlon

Biathlon-Weltmeisterschaften 1995

IBU.svg

Herren Damen
Sieger
Sprint FrankreichFrankreich Patrice Bailly-Salins FrankreichFrankreich Anne Briand
Einzel PolenPolen Tomasz Sikora FrankreichFrankreich Corinne Niogret
Staffel DeutschlandDeutschland Deutschland DeutschlandDeutschland Deutschland
Mannschaft NorwegenNorwegen Norwegen NorwegenNorwegen Norwegen

Die 30. Biathlon-Weltmeisterschaften fanden 1995 in Antholz statt.

1994 hatte es wegen der Olympischen Winterspiele in Lillehammer nur die Weltmeisterschaften im nicht-olympischen Mannschafts-Wettkampf gegeben.

HerrenBearbeiten

10 km SprintBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit [min] Schießen
1 Frankreich  Frankreich Patrice Bailly-Salins 29:23,8 1
2 Russland  Russland Pawel Muslimow 29:25,7 0
3 Deutschland  Deutschland Ricco Groß 29:29,0 0
4 Norwegen  Norwegen Ole Einar Bjørndalen 29:31,1 1
5 Italien  Italien Patrick Favre 29:41,7 1
6 Weissrussland 1991  Weißrussland Alexander Popow 29:54,9 1
7 Frankreich  Frankreich Hervé Flandin 29:57,2 1
8 Deutschland  Deutschland Frank Luck 29:57,2 0

Datum: 18. Februar 1995[1]

20 km EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit [h] Schießen
1 Polen  Polen Tomasz Sikora 1:01:36,0 0
2 Norwegen  Norwegen Jon Åge Tyldum 1:02:10,6 0
3 Weissrussland 1991  Weißrussland Oleg Ryschenkow 1:02:16,4 2
4 Ukraine  Ukraine Roman Swonkow 1:02:16,9 0
5 Russland  Russland Wladimir Dratschow 1:02:35,4 3
6 Norwegen  Norwegen Kjell Ove Oftedal 1:03:15,6 1
7 Frankreich  Frankreich Patrice Bailly-Salins 1:03:21,3 1
8 Russland  Russland Eduard Rjabow 1:03:30,0 1

Datum: 16. Februar 1995[2]

4 × 7,5 km StaffelBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit [h] Schießen
1 Deutschland  Deutschland Ricco Groß
Mark Kirchner
Frank Luck
Sven Fischer
1:23:29,0 0


2 Frankreich  Frankreich Lionel Laurent
Patrice Bailly-Salins
Thierry Dusserre
Hervé Flandin
1:23:41,9 0


3 Weissrussland 1991  Weißrussland Igor Chochrjakow
Alexander Popow
Oleg Ryschenkow
Wadim Saschurin
1:24:06,0 0


4 Italien  Italien Hubert Leitgeb
Wilfried Pallhuber
Patrick Favre
Pieralberto Carrara
1:24:34,5 2


5 Norwegen  Norwegen Ole Einar Bjørndalen
Jon Åge Tyldum
Frode Andresen
Kjell Ove Oftedal
1:24:41,0 1


6 Schweden  Schweden Ulf Johansson
Mikael Löfgren
Jonas Eriksson
Fredrik Kuoppa
1:25:18,5 1


7 Polen  Polen Wiesław Ziemianin
Jan Ziemianin
Tomasz Sikora
Jan Wojtas
1:25:42,5 1


8 Russland  Russland Alexei Kobelew
Pawel Muslimow
Eduard Rjabow
Wladimir Dratschow
1:25:53,5 0


Datum: 19. Februar 1995[3]

MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit [min] Schießen
1 Norwegen  Norwegen Frode Andresen
Dag Bjørndalen
Halvard Hanevold
Jon Åge Tyldum
30:17,7 1+0+2+0


2 Tschechien  Tschechien Petr Garabík
Roman Dostál
Jiří Holubec
Ivan Masařík
30:57,8 0+0+3+0


3 Frankreich  Frankreich Thierry Dusserre
Franck Perrot
Lionel Laurent
Stéphane Bouthiaux
31:07,4 0+0+1+0


4 Russland  Russland Wladimir Dratschow
Alexei Kobelew
Wiktor Maigurow
Eduard Rjabow
31:35,8 0+0+2+3


5 Ukraine  Ukraine Roman Swonkow
Oleksandr Lyssenko
Walentyn Dschyma
Taras Dolnyj
31:43,4 0+1+0+0


6 Japan  Japan Atsushi Kazama
Kazumasa Takeda
Kyōji Suga
Misao Kodate
31:47,6 2+1+1+1


7 Lettland  Lettland Oļegs Maļuhins
Jēkabs Nākums
Ilmārs Bricis
Gundars Upenieks
31:51,3 0+0+2+


8 Weissrussland 1991  Weißrussland Alexander Popow
Igor Chochrjakow
Wadim Saschurin
Oleksij Ajdarow
31:51,4 1+0+0+3


Datum: 14. Februar 1995[4]

FrauenBearbeiten

7,5 km SprintBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit [min] Schießen
1 Frankreich  Frankreich Anne Briand 24:00,6 1
2 Deutschland  Deutschland Uschi Disl 24:05,9 0
3 Frankreich  Frankreich Corinne Niogret 24:07,0 2
4 Slowakei  Slowakei Soňa Mihoková 24:22,5 2
5 Frankreich  Frankreich Emmanuelle Claret 24:28,1 1
6 Slowenien  Slowenien Andreja Grasic-Koblar 24:37,7 2
7 Italien  Italien Nathalie Santer 24:37,5 2
8 Weissrussland 1991  Weißrussland Natalia Permiakowa 24:39,7 1

Datum: 18. Februar 1995[5]

15 km EinzelBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit [min] Schießen
1 Frankreich  Frankreich Corinne Niogret 51:16,3 1
2 Deutschland  Deutschland Uschi Disl 51:28,7 1
3 Bulgarien 1971  Bulgarien Ekaterina Dafowska 52:10,6 0
4 Weissrussland 1991  Weißrussland Swetlana Paramygina 52:40,0 1
5 Ukraine  Ukraine Walentyna Zerbe-Nessina 52:53,3 1
6 Frankreich  Frankreich Anne Briand 53:03,6 3
7 Schweden  Schweden Magdalena Forsberg 53:07,7 0
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China Song Aiqin 53:31,9 1

Datum: 16. Februar 1995[6]

4 × 7,5 km StaffelBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit [h] Schießen
1 Deutschland  Deutschland Uschi Disl
Antje Harvey
Simone Greiner-Petter-Memm
Petra Behle
1:37:05,0 0


2 Frankreich  Frankreich Corinne Niogret
Véronique Claudel
Florence Baverel
Anne Briand
1:37:38,4 0


3 Norwegen  Norwegen Ann-Elen Skjelbreid
Hildegunn Fossen
Annette Sikveland
Gunn Margit Andreassen
1:37:39,3 2


4 Slowakei  Slowakei Martina Halinárová
Erika Lehotska
Anna Murínová
Soňa Mihoková
1:39:55,1 0


5 Ukraine  Ukraine Tetjana Wodopjanowa
Nina Lemesch
Olena Petrowa
Walentyna Zerbe-Nessina
1:40:28,3 0


6 Russland  Russland Swetlana Panjutina
Nadeschda Talanowa
Swetlana Petschorskaja
Anfissa Reszowa
1:40:35,9 2


7 Bulgarien 1971  Bulgarien Ekaterina Dafowska
Nadeschda Alexiewa
Radka Popowa
Iwa Karagiosowa
1:41:49,7 7


8 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Kristina Sabasteanski
Stacey Wooley
Beth Coats
Ntala Skinner
1:42:00,8 1


Datum: 19. Februar 1995[7]

MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit [min] Schießen
1 Norwegen  Norwegen Elin Kristiansen
Annette Sikveland
Gunn Margit Andreassen
Ann-Elen Skjelbreid
25:48,7 0+1+1+0


2 Deutschland  Deutschland Kathi Schwaab
Simone Greiner-Petter-Memm
Uschi Disl
Petra Behle
26:38,4 1+0+1+1


3 Frankreich  Frankreich Emmanuelle Claret
Véronique Claudel
Anne Briand
Corinne Niogret
27:01,0 0+2+2+2


4 Tschechien  Tschechien Hana Dostalová
Petra Nosková
Eva Háková
Irena Česneková
28:03,5 0+2+1+0


5 Ukraine  Ukraine Olena Petrowa
Nina Lemesch
Nadija Bjelowa
Walentyna Zerbe-Nessina
28:08,5 0+2+2+1


6 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wang Jinfen
Liu Jinfeng
Song Aiqin
Feng Quigan
28:37,5 1+1+1+2


7 Bulgarien 1971  Bulgarien Radka Popowa
Nadeschda Alexiewa
Ekaterina Dafowska
Iwa Schkodrewa
28:49,2 2+1+1+2


8 Schweden  Schweden Maria Schylander
Susanne Hjert
Magdalena Forsberg
Eva-Karin Westin
28:49,2 2+1+0+2


[8]

MedaillenspiegelBearbeiten

Nationen
Endstand nach 8 Wettbewerben
Platz Nation        
01 Frankreich  Frankreich 3 2 3 8
02 Deutschland  Deutschland 2 3 1 5
03 Norwegen  Norwegen 2 1 1 4
04 Polen  Polen 1 0 0 1
05 Russland  Russland 0 1 0 1
Tschechien  Tschechien 0 1 0 1
07 Weissrussland 1991  Weißrussland 0 0 2 2
08 Bulgarien 1971  Bulgarien 0 0 1 1
Männer
Endstand nach 4 Wettbewerben
Platz Land Sportler        
01 Frankreich  Frankreich Patrice Bailly-Salins 1 1 0 2
Norwegen  Norwegen Jon Åge Tyldum 1 1 0 2
03 Deutschland  Deutschland Ricco Groß 1 0 1 2
04 Polen  Polen Tomasz Sikora 1 0 0 1
Norwegen  Norwegen Frode Andresen 1 0 0 1
Norwegen  Norwegen Dag Bjørndalen 1 0 0 1
Norwegen  Norwegen Halvard Hanevold 1 0 0 1
Deutschland  Deutschland Mark Kirchner 1 0 0 1
Deutschland  Deutschland Frank Luck 1 0 0 1
Deutschland  Deutschland Sven Fischer 1 0 0 1
011 Frankreich  Frankreich Thierry Dusserre 0 1 1 2
Frankreich  Frankreich Lionel Laurent 0 1 1 2
013 Russland  Russland Pawel Muslimow 0 1 0 1
Tschechien  Tschechien Petr Garabík 0 1 0 1
Tschechien  Tschechien Roman Dostál 0 1 0 1
Tschechien  Tschechien Jiří Holubec 0 1 0 1
Tschechien  Tschechien Ivan Masařík 0 1 0 1
Frankreich  Frankreich Hervé Flandin 0 1 0 1
019 Weissrussland 1991  Weißrussland Oleg Ryschenkow 0 0 2 2
020 Weissrussland 1991  Weißrussland Igor Chochrjakow 0 0 1 1
Weissrussland 1991  Weißrussland Alexander Popow 0 0 1 1
Weissrussland 1991  Weißrussland Wadim Saschurin 0 0 1 1
Frankreich  Frankreich Franck Perrot 0 0 1 1
Frankreich  Frankreich Stéphane Bouthiaux 0 0 1 1
Frauen
Endstand nach 4 Wettbewerben
Platz Land Sportlerin        
01 Deutschland  Deutschland Uschi Disl 1 3 0 4
02 Frankreich  Frankreich Corinne Niogret 1 1 2 4
03 Frankreich  Frankreich Anne Briand 1 1 1 3
04 Deutschland  Deutschland Simone Greiner-Petter-Memm 1 1 0 2
Deutschland  Deutschland Petra Behle 1 1 0 2
06 Norwegen  Norwegen Annette Sikveland 1 0 1 2
Norwegen  Norwegen Gunn Margit Andreassen 1 0 1 2
Norwegen  Norwegen Ann-Elen Skjelbreid 1 0 1 2
09 Norwegen  Norwegen Elin Kristiansen 1 0 0 1
Deutschland  Deutschland Antje Harvey 1 0 0 1
011 Frankreich  Frankreich Véronique Claudel 0 1 1 2
012 Deutschland  Deutschland Kathi Schwaab 0 1 0 1
Frankreich  Frankreich Florence Baverel 0 1 0 1
014 Bulgarien 1971  Bulgarien Ekaterina Dafowska 0 0 1 1
Frankreich  Frankreich Emmanuelle Claret 0 0 1 1
Norwegen  Norwegen Hildegunn Fossen 0 0 1 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnis Sprint Männer. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  2. Ergebnis Einzel Männer. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  3. Ergebnis Staffel Männer. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  4. Ergebnis Mannschaft Männer. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  5. Ergebnis Sprint Frauen. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  6. Ergebnis Einzel Frauen. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  7. Ergebnis Staffel Frauen. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.
  8. Ergebnis Mannschaft Frauen. IBU. Abgerufen am 8. März 2017.