Hauptmenü öffnen
Lage der Bezirksämter in Baden im Jahr 1890

Das Bezirksamt Donaueschingen mit Sitz in Donaueschingen, einer Stadt im heutigen Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg, war von 1844 bis 1936 ein badisches Bezirksamt.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Bezirksamt Hüfingen wurde 1849 dem erst fünf Jahre zuvor wieder neu eingerichteten Bezirksamt Donaueschingen einverleibt, dessen Verwaltungsgebiet 1924 nochmals umfangreich erweitert wurde.

Im Jahr 1863 wurde das Landeskommissärbezirk Konstanz geschaffen, zu dem auch das Bezirksamt Donaueschingen gehörte.

1936 kamen weitere Gemeinden zum Bezirksamt Donaueschingen und gab es auch einige Gemeinden ab. 1939 erhielt das Bezirksamt Donaueschingen die Bezeichnung Landkreis Donaueschingen.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Wolfram Angerbauer (Red.): Die Amtsvorsteher der Oberämter, Bezirksämter und Landratsämter in Baden-Württemberg 1810 bis 1972. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft der Kreisarchive beim Landkreistag Baden-Württemberg. Theiss, Stuttgart 1996, ISBN 3-8062-1213-9. (nicht ausgewertet)

WeblinksBearbeiten